Radio Z braucht einen Transmission Processor

Radio Z überschreitet ohne dieses Gerät regelmäßig festgelegte Grenzwerte. Deshalb mussten wir vor kurzem unser Ausgangssignal drosseln und senden jetzt viel zu leise. Auch die Reichweite hat sich dadurch verringert, was v.a. außerhalb des Stadtkerns beim Hören von Radio Z deutlich merkbar ist. Mit jeder Überschreitung der Sendegrenzwerte riskiert Radio Z finanzielle Strafen, die teurer sind als die Anschaffung des Gerätes. Ein Transmission Processor kostet ca. 5.000,-

Deshalb bist auch DU gefragt! Wenn Du gerne Radio Z hörst, hilf uns bitte, die 5.000,- in kurzer Zeit aufzutreiben und spende, was Du kannst. Es ist echt dringend und wichtig, damit Z in gewohnter Qualität weiter senden und Menschen auch außerhalb Nürnbergs Innenstadt erreichen kann.

Du kannst Deine Spende auch überweisen: IBAN DE 97 7605 0101 0005 4999 34, Sparkasse Nürnberg (Für eine Spendenbescheinigung / Finanzamt bitte Adresse mit angeben!) Radio Z sagt VIELEN DANK!!! 

 
Aktuelle Radiobeiträge

Aus dem Stoffwechsel-Magazin

No pasaran. Ein Film über Menschen, die gegen den Faschismus gekämpft haben

Donnerstag, 09. Oktober 2014
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Das Nürnberger Menschenrechtszentrum feiert 25 Jahre Bestehen

Donnerstag, 09. Oktober 2014
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare
Ein Blick auf die Geschichte des Nürnberger Menschenrechtszentrums, die aktuellen Tätigkeiten und die Feier anlässlich des 25jährigen Bestehens.

Kobanes Widerstand gegen die IS-Miliz

Donnerstag, 09. Oktober 2014
AutorIn: Helen Vierkötter
Stoffwechsel
0 Kommentare

Der Kampf um die kurdische Stadt Kobane dauert an. Einen Beitrag über die Situation vor Ort, die Rolle der Türkei und weltweite Solidaritätsaktionen für die kurdischen Kämpfer_innen findet ihr hier. 

Polarisierung auf der Straße? Hat sich die Protestkultur verändert?

Mittwoch, 08. Oktober 2014
AutorIn: Patrick Rank
Stoffwechsel
0 Kommentare
Wer kennt sie nicht die Protestsprüche die auf Transparenten stehen und einfachste Botschaften vermitteln. Die Sprache von Protest scheint verkümmert und auch der Ausdruck von Protest bzw. die Protestaktion werden immer zugespitzter geführt. Und in dieser Zuspitzung – so scheint es – gibt es mehr Gewalt. Aber stimmt das? Ist Protest heute gewaltbereiter?

Spontane Demo gegen die IS am Flughafen Nürnberg

Dienstag, 07. Oktober 2014
AutorIn: Kristina Scheuber
Stoffwechsel
0 Kommentare

 

In Kobane in Syrien wird nach wie vor heftig gekämpft. Die Terrororganisation Islamischer Staat rückt Meter für Meter vor, während der Westen mehr oder weniger nur zusieht. Um das zu ändern, finden in diesen Tagen immer wieder Demonstrationen in ganz Europa statt – auch hier in Nürnberg.

Es lebe die Tageszeitung - Relaunch der jungen welt

Montag, 06. Oktober 2014
AutorIn: Kristina Scheuber
Stoffwechsel
0 Kommentare

Tageszeitungen – da war doch mal was. Tatsache, diese gedruckten täglichen News in Papierform, die gibt es noch, auch wenn dieser Form von Medien schon seit Jahren immer mal wieder das Ende prophezeit wird. Zeitungssterben nennt sich das - doch es scheint Zeitungen zu geben, die sich diesem Trend, so es denn einer ist, widersetzen.

NACHKOMMEN. - ein Roman über den Deutschen Buchpreis und andere Unzulänglichkeiten von Marlene Streeruwitz

Montag, 06. Oktober 2014
AutorIn: Tobias Lindemann
Stoffwechsel
0 Kommentare

Jährlich zur Frankfurter Buchmesse verleiht die Branche den Deutschen Buchpreis. Ein literarisches Spektakel, das Marlene Streeruwitz in ihrem neuen Roman "Nachkommen." kritisch betrachtet, nicht nur vor dem Hintergrund der Eurokrise. Wir stellen das Buch vor.

Filmkritik: der baskische Politthriller LASA ETA ZABALA

Montag, 06. Oktober 2014
AutorIn: Martin Mendizabal
Stoffwechsel
0 Kommentare

Dieses Jahr fand die 62.Edition der Filmfestival in San Sebastian (Baskenland) statt. Hier wurde außen Konkurrenz der Film „Lasa eta Zabala“, der auf baskisch und spanisch gedreht wurde, präsentiert. Wir stellen euch den Film vor.

 

 

 

Demonstration gegen europäische Verarmungspolitik am Samstag in Nürnberg

Donnerstag, 02. Oktober 2014
AutorIn: Kristina Scheuber
Stoffwechsel
0 Kommentare

Am Samstag findet eine Demonstration in Nürnberg statt, die sich gegen die Krisenpolitik der EU richtet. Im Vorfeld gab es bereits Probleme, weil die geplante Route nicht genehmigt wurde. Die Veranstalter klagen dagegen.

Selbsthilfegruppe der Elektrosmog-Betroffener stellt sich vor

Donnerstag, 02. Oktober 2014
AutorIn: Kristina Scheuber
Stoffwechsel
0 Kommentare

Schlafstörungen, schwankender Blutdruck, Herzrhythmusstörungen? Der Grund dafür könnte Elektrosmog sein, denn der ist in Zeiten von Mobilfunk, W-LAN und Bluetooth praktisch überall. In unserer Reihe zu Selbsthilfegruppen in Nürnberg stellt sich heute die Gruppe Elektrosmog-Betroffener vor.

Jugenddelegation in Kobane und an der türkisch-syrischen Grenze

Donnerstag, 02. Oktober 2014
AutorIn: Ralf Justus
Stoffwechsel
0 Kommentare

Der Kampf um den kurdischen Kanton Kobane dauert an. Die Volksverteidigungseinheiten YPG und die Frauenverteidigungseinheiten YpJ verteidigen die Stadt gegen die mit Panzern und Artillerie angreifenden Milizen des IS ( Islamischer Staat ) . Eine Jugenddelegastion von Studierenden aus der BRD war in den letzten Tagen in Kobane und an der Grenze in der Nähe der Grenzstadt Suruc;

Kasha Nabagesera und ihr Kampf gegen Homophobie in Uganda

Mittwoch, 01. Oktober 2014
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

In Uganda werden Homosexuelle diskriminiert, bedroht und gerichtlich verfolgt. Die Homophobie nimmt zu. Doch LGBTI-AktivistInnen wie Kasha Nabagesera kämpfen dagegen an.

 

Staatenlos - eine Dokumentation über bayerische Verfehlungen in der Asylpolitik

Dienstag, 30. September 2014
AutorIn: Melissa Schulz
Stoffwechsel
0 Kommentare

„Staatenlos“ - so lautet der Titel des Dokumentarfilms, der heute Abend um 19 Uhr im Casablanca Kino gezeigt wird. Der Film handelt von der Situation von Asylbewerbern in Bayern. Wir sprachen mit dem Regisseur, der auch heute Abend bei der Vorstellung und der anschließenden Diskussion anwesend sein wird.

 

Die Farce des VGN-Angebots zum neuen Semesterticket

Dienstag, 30. September 2014
AutorIn: CS
Stoffwechsel
0 Kommentare
Der Verkehrsverbund Gesamtraum Nürnberg meldet sich nun mit dem Angebot für ein neues Semesterticket zurück in die Öffentlichkeit. Gestern wurde der Vorschlag für ein neues Semesterticket-Konzept vorgestellt und soll nun diskutiert werden. Dass diesem Konzept dennoch kritisch entgegenzusehen ist, hört ihr in einem Kommentar hier im Stoffwechsel.

Berufsschule dreht Anti-Mobbing-Film DIE WENDE - Die MacherInnen live zu Gast im Studio

Montag, 29. September 2014
AutorIn: Carsten Striepe
Stoffwechsel
0 Kommentare

„Die Wende“ - unter dem Titel veröffentlichte die Videogruppe der Berufsfachklasse BK12F der städtischen Beruffschule 4 Nürnberg Mitte Juli einen Kurzfilm. Der Präventionsfilm thematisiert das Thema Mobbing und dessen Folgen an Schulen. Die Schülerinnen und Schüler des Videoprojekts sind heute live im Studio.

Pro Asyl zu Misshandlungen von Flüchtlingen in Asylunterkunft

Montag, 29. September 2014
AutorIn: Tobias Lindemann
Stoffwechsel
0 Kommentare

Am Wochenende wurde bekannt, dass in drei Asylunterkünften in Nordrhein-Westfalen Flüchtlinge gequält und misshandelt wurden, teilweise wochenlang. Dazu hört Ihr bei uns eine Sprecherin von Pro Asyl im Interview.

Nürnberger Kindertheater stellen ihr Programm vor

Freitag, 26. September 2014
AutorIn: Melissa Schulz
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Kindertheater Nürnbergs stellen euch ihr Programm für das Jahresende und das kommende Jahr vor. Dabei sind auch diesmal wieder spannende Stücke, mit Themen von der Enstehungsgeschichte über weite Wege bishin zum Tod.

DAS GESCHÄFT MIT DER MUSIK - Berthold Seliger stellt sein Buch in Nürnberg vor

Donnerstag, 25. September 2014
AutorIn: Tobias Lindemann
Stoffwechsel
0 Kommentare
"Ein Insiderbericht" ist das Buch "Das Geschäft mit der Musik" von Berthold Seliger. Der Autor und Betreiber einer Konzertagentur analysiert darin, wie die Kommerzialisierung aller Szenen kreative und rebellische Potenziale in der Musik zerstört. Am Sonntag stellt er sein Buch in Nürnberg vor, wir haben schonmal reingelesen.

Tino Brandt im NSU-Prozess

Donnerstag, 25. September 2014
AutorIn: Ralf Justus
Stoffwechsel
0 Kommentare

Tino Brandt, der frühere Vordenker der Thüringer Neonazis, war jahrelang Informant des Verfassungsschutzes. Im NSU Prozess wurde er gestern als Zeuge gehört;

Hunderttausende flüchten aus Syrien in die Türkei. Wie geht die Türkei damit um?

Mittwoch, 24. September 2014
AutorIn: Patrick Rank
Stoffwechsel
0 Kommentare

Türkische Meldungen suggerieren, das binnen einer Woche 130.000 Menschen aus der autonomen Region Rojava in Syrien in die Türkei kamen. Kurdische Vertreter*Innen bezweifeln das diese hohe Zahl stimmen kann, denn einerseits sind die syrisch-türkischen Grenzen so gut wie dicht und andererseits sind die Zahlen ein Propagandamittel um die kurdische Autonomiebewegung zu schwächen. Warum? Das erfahrt ihr hier.