Radiobeiträge Gesellschaft

Seebrücke ruft zur Kundgebung auf

Dienstag, 03. März 2020
AutorIn: Maggie
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Situation an der griechischen Grenze und auf den Hotspots der ostägäischen Inseln eskaliert. Geflüchtete erfahren massive Gewalt von Grenzpolizei und Frontex – unter Einsatz von Tränengas, Gummigeschossen und Natodraht, werden schutzsuchende Menschen vom Grenzübertritt abgehalten. Es wird auf Menschen geschossen, sodass sie dringend medizinische Hilfe benötigen. Auf Lesbos versuchen Faschisten und rassistische „Bürgerwehren“ Geflüchtete in Booten am Landen zu hindern. Ein Kleinkind ist ertrunken, ein junger Syrer wurde mutmaßlich von einem Grenzpolizisten erschossen.

Die CSU fordert indessen die weitere Aufrüstung des europäischen Grenzregimes. Das Handeln an den europäischen Außengrenzen ist die Konsequenz der europäischen Abschottungsagenda und eine Folge der rassistischen Mobilisierung der letzten Jahre.

Europa kann sich nicht länger hinter menschenverletzten Grenz- und Folterverträgen mit angrenzenden EU-Staaten verstecken – Europa ist Mitverursacher dieser humanitären Katastrophe. Wir fordern die sofortige Öffnung der europäischen Grenzen und ein Abrüsten des europäischen Grenzregimes.

Es darf sich nicht um die Frage handeln, ob Geflüchtete aufgenommen werden können. 130 Städte allein in Deutschland wollen Geflüchtete aufnehmen. Es muss sich endlich die Frage gestellt werden, wo und wie die Menschen endlich sicher untergebracht werden können.

Die tödlichen Grenzen müssen ein Ende haben. Geht morgen mit uns auf die Straße, um gegen diese Krise der Humanität laut zu werden! Wir fordern: Europa auf! Grenzen auf! Fight Fortress Europe! Open the borders! Aufnahme jetzt!
 seebruecke_15832

mit Sevn Lost Hours und Remedy

Musiksendung
Montag, 02. März 2020
AutorIn: Andreas
Lokale Leidenschaften
0 Kommentare
Remedy haben ihre EP im vergangenen Dezember herausgebracht, weil "die Leute die jetzt endlich mal hören sollen." Auf dem Weg zum Konzert am nächsten Tag, durch das einzige Schneetreiben dieses Winters, haben sie es aus Bayreuth zu uns geschafft, und wir freuen uns, dass wir euch dieses Werk mit wunderbarem Artwork und genauso schönen Melodien, das dazu auch noch "The Nothing" heißt, bei uns vorstellen dürfen. Ebenfalls dabei: SEVEN LOST HOURS spielen am Freitag im Hirsch auf ihrer "Still Waters 2020" Tour. Rund um Michael Dudek (ex-Maggies Madness) und Andreas Thies (Bonfire-Umfeld der Ingolstädter Szene) hat sich eine Rock-Band gebildet, die von sich sagt, dass sie "damit die Brücke von der "goldenen Zeit des Rock" in die Gegenwart schlagen und dabei das Beste beider Welten verbinden. Und damit ihr euch davon selbst überzeugen könnt, kommen sie -- natürlich -- zu den Lokalen Leidenschaften! Donnerstag, 20 Uhr, Radio Z. https://sevenlosthours.com https://www.remedy-band.com

Sosa Gallery stellt sich vor

Kunst, Kultur, Medien
Montag, 02. März 2020
AutorIn: Maggie Bernreuther
Stoffwechsel
0 Kommentare

 

Montags berichten wir regelmässig über die Projekte rund um das Quartier U1.
Heute stellen wir euch die SOSA Galerie vor

Heute schauen wir uns die Sosa Galerie an.

Ein soziokulturelles Streeatartprojekt, das zum Ziel hat, öffentlichen Raum mittels künstlerischen Arbeiten lebendiger und bunter zu machen:

 

sosa-galery_1583

Fair Toys e.V. will Standards für fair produziertes Spielzeug erreichen

Gesellschaft
Donnerstag, 27. Februar 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten in Spielzeugfirmen sind oft mies und gefährlich. Die Fair Toys Organisation setzt sich für eine sozial- und umweltverträgliche Produktion von Spielzeug ein.

Interview FLINT*Komitee

Politik
Mittwoch, 26. Februar 2020
AutorIn: Bambule
Bambule
0 Kommentare

Auch in Nürnberg wird es zum Frauenkampftag am 8.März 2020 zahlreiche Protestveranstaltungen, unter anderem ein feministisches Streikzelt, geben. Organisiert werden die Aktionen vom Nürnberger FLINT*Komitee. Wir haben mit Carmen, die im Komitee aktiv ist gesprochen, um mehr über die geplanten Veranstaltungen und die Möglichkeiten sich zu beteiligen zu erfahren.

 

Theologinnen nach Anti- Kohle- Demo eingesperrt

Mittwoch, 26. Februar 2020
AutorIn: timo möller
Stoffwechsel
0 Kommentare

Das Kindertheaterfestival Panoptikum - ein Interview mit Andrea Erl

Dienstag, 25. Februar 2020
AutorIn: Bernadette Rauscher
Stoffwechsel
0 Kommentare

Alle zwei Jahre findet vom Theater Mumpitz ausgerichtet an verschiedenen Spielorten in Nürnberg das Kindertheaterfestival Panoptikum statt.
Und auch in diesem Jahr hat bereits zum 11. Mal die „Kindertheaterhochburg“ 24 verschiedenen Inszenierungen aus ganz Europa eine Bühne geboten und auf den Bühnen die Inszenierung uns eine Show.

Die Geschichte des Kindertheaters in Deutschland

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 25. Februar 2020
AutorIn: Bernadette Rauscher
Stoffwechsel
0 Kommentare

Auf eine besonders lange Geschichte kann das Kindertheater in Deutschland noch nicht zurückblicken. Gerade einmal 74 Jahre ist es her, dass das erste professionelle Kindertheater seine Tore öffnete. Wir haben uns mal auf die Spurensuche begeben nach der Geschichte des Kindertheaters in Deutschland.

Das Theaterstück Nachtlicht von Teater Refleksion und Andy Manley am Panoptikum

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 25. Februar 2020
AutorIn: Ida Hinterholzinger
Stoffwechsel
0 Kommentare

Wie war das eigentlich als Kind, als man immer nicht einschlafen konnte und eigentlich auch nicht wirklich wollte?
Weil der Tag irgendwie noch nicht total ausgenutzt worden war und bis an den letzten Rand ausgenutzt wurde.
Genau um diese Zeit, die man eigentlich immer erkunden wollte, aber nie durfte, dreht sich das Stück "Nachtlicht" von Teater Refleksion aus Dänemark mit dem schottischen Schauspieler Andy Manley

Das Theaterstück Ich umarme die Luft von der Compagnie L'Insolite mécanique am Panoptikum

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 25. Februar 2020
AutorIn: Ida Hinterholzinger
Stoffwechsel
0 Kommentare

Wir sind unterwegs im halbdunkeln, als wären wir verbotenerweise in der Werkstatt des Opas und versuchen ganz vorsichtig keines der seltsamen Objekte umzuwerfen.
Ganz so sieht es im Objekttheater "Ich umarme die Luft" der französischen Gruppe Compaigne l'insolite mécanique aus.
Die Protagonistin führt uns auf den weiß markierten Wegen durch die Geschichte vom Fliegen und Fliegen lernen.

Das Theaterstück Ich lieb dich vom Schauburg-Theater für junges Publikum am Panoptikum

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 25. Februar 2020
AutorIn: Bernadette Rauscher
Stoffwechsel
0 Kommentare

Ein Stück auf dem diesjährigend Panoptikum war von "Schauburg-Theater für junges Publikum" das mit dem Mülheimer KinderStückePreis 2019 ausgezeichnete "Ich lieb dich" in dem sich immer wieder die große Frage "Was ist Liebe?" gestellt wird.

Co²-Fasten-Challenge: CO² - Verzicht fürs Klima

Gesellschaft
Montag, 24. Februar 2020
AutorIn: Nicolas Ritz
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die CO²- Fasten Challenge startet erneut ab dem 26. Februar 2020 - auch in der Metropolregion Nürnberg.

Sind rechte Gedanken "normalisiert" in der Mitte der Gesellschaft angekommen?

Politik
Freitag, 21. Februar 2020
AutorIn: praktikum praktikum
Stoffwechsel
0 Kommentare

Nach dem rechtsextremen Anschlag in Hanau stellt sich erneut die Frage nach einem "warum". Warum denken Menschen so derart, dass sie eine solche Tat begehen? Wie legitimieren die Täter*innen diese Taten für sich selbst? Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem möglichen in der Gesellschaft verankerten Nährboden für derartige Gedanken und Taten. Sind rechte Gedanken wieder in der Mitte der Gesellschaft angekommen? Ein Interview mit Manu von das Schweigen durchbrechen.

Die Verfolgung von Homosexuellen im KZ Flossenbürg

Politik
Donnerstag, 20. Februar 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Verfolgung von Homosexuellen im KZ Flossenbürg - ein Gespräch mit Julius Scharnetzky, Geschichtswissenschaftler und wissenschaftlicher Mitarbeiter der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg.

Interview mit der Politbande

Politik
Mittwoch, 19. Februar 2020
AutorIn: Bambule
Bambule
0 Kommentare

Die Politbande hat sich 2019 gegründet und tritt im März 2020 zur Kommunalwahl in Nürnberg an.

Im Leitbild der Politbande steht:

"Nürnberg braucht eine innovative Auseinandersetzung mit den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts hinsichtlich Bildung, Digitalisierung, Eigenverantwortung, Inklusion, Nachhaltigkeit, Stadtplanung, Technologie, Verkehr und Wirtschaft." und "Die Politbande steht ein für eine ökologische, zukunftsorientierte und sozial gerechte Kommunalpolitik.
Wir glauben an den Reichtum der Ideen und die Bedeutung aktiver Teilhabe der gesamten Stadtbevölkerung."

 

Wie sie diesen Ideenreichtum umsetzen möchten und welche Lösungsvorschläge sie für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts haben, darüber haben Wally und Jarrell von der Politbande mit uns gesprochen.

mit Bifi im Berghain und Erik Stenzel

Musiksendung
Dienstag, 18. Februar 2020
AutorIn: Andreas
Lokale Leidenschaften
0 Kommentare
"Punkrock ist nicht tot", um Eddie Argos zu zitieren. Wenn Mensch dann noch als Interessen "punk rock, Patriarchat zerstören, Bier" als Interessen angibt, ist eine Band bei uns automatisch eingeladen! Und hier sind Bifi im Berghain! Das Album von BiB heist übrigens "Waste is still Garbage", was uns übergangslos zu Erik Stenzel bringt, der jetzt endlich seine CD-Release-Show hat, und wer damals im Sommer zugehärt hat (und beim Weihnachtswahnsinn) der oder die weiss (ja, beide ;-), dass da eine ganz tiefe Nachricht auf uns zukommt. Wir freuen uns sehr, Donnerstag, Lokale Leidenschaften, 20 Uhr, Radio Z?. Immer live! https://www.facebook.com/Bifi-im-Berghain-2289578597967789/ https://www.facebook.com/erikstenzel.liedermacher/

sektion generation der berlinale maryanne redpath

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 18. Februar 2020
AutorIn: Chris Bellaj
Frames
0 Kommentare

Generation auf der Berlinale in der 43. Edition, zum 70. Berlinalejubiläum.
Generationleiterin Maryanne Redpath im Gespräch zu Filmen, Themen und Heruasforderungen im Jahr 2020.

Die K-Session mit das_synthiekat

Musiksendung
Sonntag, 16. Februar 2020
AutorIn: Andreas
Lokale Leidenschaften 2.0
0 Kommentare
Electro-Clash-Punk mit einer extrastarken Dosis Gefühl erwartet uns in der Radio Z K-Session von Lokale Leidenschaften, wenn das_sythikat das Studio übernimmt! Wir freuen uns schon sehr auf Montag, 20 Uhr, Radio Z! Mehr Infos und Musik: https://das-synthikat.net

Interview mit Ingeborg Kraus: Prostitution als Trauma

Gesellschaft
Freitag, 14. Februar 2020
AutorIn: Mareike Schildbach
Stoffwechsel
0 Kommentare

Ingeborg Kraus ist Psychotherapeutin und Traumaexpertin. Sie behandelt viele Frauen, die sich prostitueirt ahben oder sich prostituieren. TRIGGERWARNUNG: Frau Kraus spricht viele Folgeschäden, auch körperliche, sehr drastisch an.

"Sex Arbeit" - Ein Rechercheprojekt von Wenzel Winzer am Staatstheater

Kunst, Kultur, Medien
Freitag, 14. Februar 2020
AutorIn: Bernadette Rauscher
Stoffwechsel
0 Kommentare

Kann Sex eine normale Arbeit sein? Diese Frage stand am Anfang von Wenzel Winzers Rechercheprojekt zum Rotlichtmilieu. Bei dieser einen sollte es nicht bleiben. Seine Ergebnisse präsentiert er nun auf der Bühne des Staatstheater Nürnberg.