Radiobeiträge Gesellschaft

"El bano del papa" - Film aus Uruguay im Filmhauskino

Kunst, Kultur, Medien
Mittwoch, 25. Februar 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare
In ein kleines Schmugglernest in Uruguay platzt die Nachricht: Der Papst will den Ort besuchen! Für die arme Bevölkerung eine Chance ihr Überleben mit religiösen Andenken und Essbuden aufzubessern? Große Hoffnungen, große Enttäuschungen....

Hardcore - vom Nazi als Marke gekauft

Kunst, Kultur, Medien
Mittwoch, 25. Februar 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare
Ist "Hardcore" bald ein geschützter Begriff? Der Schlagzeuger der Nazi Band „Agitator“, Timo Schubert, der auch gleichzeitig Betreiber eines rechtsextremen Versandhauses ist, will ein Patent auf "Hardcore" anmelden.

Muhammad Ali: ein außergewöhnlicher Sportler

Politik
Mittwoch, 25. Februar 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare
Heute vor 45 Jahren wurde Muhammad Ali zum ersten Mal Boxweltmeister im Schwergewicht. Grund genug für eine kleines Portrait eines Sportlers, der öffentlich den Vietnamkrieg ablehnte und sich für die Rechte der Afroamerikaner einsetzte.

Rock und Pop versus Blasmusik in Bayern

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 24. Februar 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare
Unsere erste Stunde steht erst einmal ganz im Zeichen der Musik. Und da sind wir wie immer höchst vielfältig, denn es geht ebenso um Blasmusik wie um Pop und schließlich um Punk. Bayern zeichnet sich durch Konservatismus und einen Hang zur Tradition aus. Das zeigt sich einmal mehr beim Musikgeschmack. So kann sich der zuständige Minister mit so neumodischen Erscheinungen wie der Rock- und Popmusik nicht so recht anfreunden. Die Grünen im Bayerischen Landtag sehen darin einen Fall der Diskriminierung.

DIY-Punksendung zum KV am Wochenende

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 24. Februar 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare
Die Selbstorganisierung ist ein wichtiges Element des Punk. Und zum Selbstverständnis des Kunstvereins gehört es, auch unbekannten und neuen Band eine Bühne zu bieten. Am Wochenende ruft der existenz-gefährdete KV zur Solidarität auf. Die Radio Z Redaktion DIY-Punk erklärt, warum der KV so wichtig ist ....

"Auswandern / Movement" - Ausstellung in Weißenohe

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 24. Februar 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare

„Auswandern / Movement“ heißt eine Ausstellung, die dieses Jahr auf dem ehemaligen Klostergelände in Weißenohe zu sehen sein wird. Es ist die sechste Themenausstellung der Reihe „KunstRaum Weißenohe“. Das Projekt ist noch in der Ausschreibungsphase – KünstlerInnen können sich also noch bewerben um an der Ausstellung teilzunehmen. Mehr zum Konzept der Ausstellung erklärt Lutz Krutein vom „KunstRaum Weißenohe“.

Gesellschaft
Dienstag, 24. Februar 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare
Franken im Nationalsozialismus - das ist das Thema der Ausstellung "Bilderlast" im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände. Für die Exposition wurde eine große Menge an Material über die Region Franken zusammengetragen und ein passendes Konzept für die Präsentation der Bildermengen entwickelt. Die Sonderausstellung wurde verlängert.

Solidarische Ökonomie

Politik
Dienstag, 24. Februar 2009
AutorIn: Radio Unerhört
Stoffwechsel
0 Kommentare
"Solidarische Ökonomie" - das war das Thema eines Kongresses in Wien. Dazu fanden sich AktivistInnen und VertreterInnen ganz unterschiedlicher Initiativen zusammen. Diskutiert wurde über Formen der Produktion und des Wirtschaftens, die die Bedürfnisse aller Menschen gleichmaßen berücksichtigen.

Neue Strategien der NATO

Politik
Montag, 23. Februar 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare
In knapp sechs Wochen genauer gesagt am 3. und 4. April finden in Strasbourg, Baden Baden und Kehl die Feierlichkeiten zum 60. Geburtstag der NATO statt. Der US Vizepräsident Biden hat ja schon auf der Siko einen transatlantischen "New Deal" vorgeschlagen. Und auch in Strasbourg wird über neue Strategien der NATO diskutiert, hier soll pünktlich zum Geburtstag ein neues strategisches Papier der NATO verabschiedet werden.

Prozeß gegen

Recht- und Regierungssystem
Samstag, 21. Februar 2009
AutorIn: Yumin
Stoffwechsel
0 Kommentare
Am kommenden Donnerstag stehen in Magdeburg sechs FeldbefreierInnen vor dem Landgericht.Die AktivistInnen zerstörten letztes Jahr ein Versuchsfeld mit gentechnisch veränderten Weizen, und wurden nun auf 170.000 € Schadensersatz verklagt. Mehr zu den Feldbefreiern und zum Proze, hört ihr in unserem ersten Beitrag....

Alternativer Medienpreis

Kunst, Kultur, Medien
Freitag, 20. Februar 2009
AutorIn: Yumin
Stoffwechsel
0 Kommentare
In unserem zweiten Beitrag hört ihr heute ein Interview zum "Alternativen Medienpreis". Warum er "Alternativ" ist, wer alles mitmachen kann und was man gewinnen kann, hört ihr dann so gegen halb fünf. 

Entführung von Umweltschützer

Recht- und Regierungssystem
Freitag, 20. Februar 2009
AutorIn: Radio Dreyeckland
Stoffwechsel
0 Kommentare
Seit dem 28. Januar ist in Indonesien der Umweltschützer und Bürgermeister Muhammad Rusdi in einer Polizeistation eingesperrt. Hinter der Inhaftierung soll der berüchtigte Palmölkonzern Sinar Mas stecken. Denn im August letzten Jahres hat Rusdi zusammen mit den Bauern seines Dorfes die Ölpalmplantage besetzt. In unserem zweiten Beitrag erfahrt ihr mehr über Sinar Mas, das Leben der indonesischen Bauern und die Hintergründe der Verhaftung...

Rückblick zur Waldbesetzung in Kelsterbach

Politik
Freitag, 20. Februar 2009
AutorIn: Floh Söllner
Stoffwechsel
0 Kommentare
Vor zwei Tagen wurde im Kelsterbacher Wald das Widerstandscamp gegen den dortigen Flughafenausbau von über 150 Polizeibeamten geräumt. Was dort in der Zwischenzeit alles passiert ist, und wie es den AktivistInnen zur Zeit geht, erfahrt ihr in unserem dritten Beitrag...

Der letzte RZ-Prozess ist zu Ende

Politik
Freitag, 20. Februar 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare
Es war wohl der letzte Prozess gegen ein Mitglied der "Revolutionären Zellen", der heute in Stuttgart zu Ende ging. Das Urteil heißt: 2 Jahre auf Bewährung. Ein Interview mit der Anwältin Edith Lunnebach.

Filmtipp: "Der vierte Weltkrieg"

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 19. Februar 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare

Rückblick auf das Weltsozialforum in Brasilien

Politik
Donnerstag, 19. Februar 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare
Vor gut zwei Wochen fand das Weltsozialforum in Belem do Para, einer gar nicht mal so kleinen Stadt in der Amazonasregion Brasiliens statt. Wir haben hier bereits davon berichtet, aber wir werfen heute nochmal einen Blick zurück, aber vor allem geht es um die Amazonasregion selbst.

"Choc Quib Town" aus Kolumbien

Kunst, Kultur, Medien
Mittwoch, 18. Februar 2009
AutorIn: Team Onda
Stoffwechsel
0 Kommentare
Choc Quib Town – ein ungewöhnlicher Name und ein ungewöhnliches Projekt aus Kolumbien. Mitten aus dem Dschungel, aus einem vergessenenen Zipfel des Landes, kommt ein neues wunderbares musikalisches Experiment. Wir stellen Euch die jungen Musiker und ihren ganz speziellen "Flow" vor.

Streit: keine städtischen Räume für "verfassungsfeindliche" Gruppen

Politik
Mittwoch, 18. Februar 2009
AutorIn: Karin Raab
Stoffwechsel
0 Kommentare
Streit um Veranstaltung zum Gaza-Krieg : Stadt bietet Verfassungsfeinden Podium um ihre Hetze zu verbreiten - sagen die einen,  andere sehen nur eine von vielen Veranstaltungen zur politischen Bildung - zu einem heiklen Thema - Was es mit der Veranstaltung der Redaktion "gegenstandpunkt" auf sich hat, welche  Positionen  vertreten wurde und wie die Redaktion mit den Vorwürfen umgeht  hört ihr in einem Interview.

Europa Lokal - Community Medien

Kunst, Kultur, Medien
Mittwoch, 18. Februar 2009
AutorIn: Floh Söllner
Stoffwechsel
0 Kommentare
In unserem Magazin "Europa Lokal" geht es heute um Community Medien. Diese wurden nämlich in der jüngsten Erklärung des Europarats in Bezug auf interkulturellen Dialog und den gesellschaftlichen Zusammenhalt endlich anerkannt. Was genau Community Medien sind, und wie sich die Erklärung des Europarates auf die freien Medien auswirken wird, erfahrt ihr ab halb sechs.....

Rezension zum Film „El baño del papa – das große Geschäft“

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 17. Februar 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare
Der Papst kommt in einen verschlafenen Schmugglerort im Norden Uruguays - und alle wittern das große Geschäft mit den Massen von Pilgern, die anrücken wollen. Das ist die Story des Films "El Bano del Papa - das große Geschäft", der im Rahmen der Lateinamerika-Filmtage in Nürnberg zu sehen ist. Doch der Papst bringt weder glückliche Gesichter noch dicke Brieftaschen in den Ort Melo, sondern Schulden und Enttäuschungen. Auch der Schmuggler Beto hat wenig Glück mit seiner Idee, eine öffentliche Toilette zu bauen, für die die Pilger zahlen sollen. Aber er verliert seinen Mut nicht.