Radiobeiträge Kultur

Neorealismus im italienischen Film - Schwerpunkt im Filmhauskino

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 14. November 2013
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

Der Italienische Neorealismus bezeichnet eine bedeutende Epoche der Filmgeschichte und der Literatur von 1943 bis etwa 1954. Der Neorealismus, auch Neorealismo oder Neoverismo genannt, entstand noch während der Zeit des italienischen Faschismus unter der Diktatur Mussolinis und wurde von italienischen Literaten, Filmautoren und Regisseuren begründet, darunter Roberto Rossellini, Luigi Zampa, Luchino Visconti, Federico Fellini, Vittorio De Sica. Der Neorealismus war eine Antwort auf den Faschismus in Italien, künstlerisch vom Poetischen Realismus Frankreichs beeinflusst, aber auch politisch durch den Marxismus motiviert (wikipedia.de)

ab 14. november startet die filmreihe in nürnberg

www.filmhaus.nuernberg.de

Die neue Straßenkreuzer CD Livevorstellung

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 07. November 2013
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

Das Dutzend ist voll, am Freitag wird der 12. Strassenkreuzer Sampler im MUZ-Club vorgestellt. Martin Schano hat das Konzept für den Sampler des Solzial-Magazines Strassenkreuzer vor 12 Jahren mitentwickelt.

http://www.strassenkreuzer.info

Festival "Chip Hits The Fan" in Nürnberg

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 07. November 2013
AutorIn: Tobias Lindemann
Stoffwechsel
0 Kommentare

Bereits zum dritten Mal dreht sich beim "Chip Hits The Fan"-Festival am 9.11. alles um Gameboy-Musik und 8-Bit-Sound. Zwei der Organisatoren waren bei uns im Interview.

Fidai: Ein Film über einen Kämpfer der algerischen Unabhängigkeitsbewegung

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 22. Oktober 2013
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Der Film „Fidai“ portraitiert einen Mann, der sich während des algerischen Befreiungskrieges dem bewaffneten Kampf der Unabhängigkeitsbewegung FLN angeschlossen hatte und an mehreren Attentaten beteiligt war. Kein Heldenepos.

 

Das Nonstopkurzfilmfestival in Nürnberg

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 17. Oktober 2013
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

24 stunden kurzfilme im filmhauskion - am 6. dezember.

erstmal haben sich die festivalmacherInnen dazu entschieden eine deadline für filmeinreichungen einzuführen.

warum, erzählt edina lehnhardt

www.nonstopfilm.de

Lokale Leidenschaften senden heute live aus dem MUZ-Club, Auftritt dort: A Kiss From Wendy

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 26. September 2013
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

Pass entzogen: Der Schirmherr des Filmfestivals der Menschenrechte, Regisseur Mohammad Rasoulof, sitzt im Iran fest.

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 26. September 2013
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

2. bis 9. oktober - das menschenrechtsfilmfestival in nürnberg.

ob der schirmherr es doch noch nach nürnberg schafft bleibt im moment fraglich.

näheres dazu von festivalleiterin andrea kuhn.

http://www.filmfestival-der-menschenrechte.de/

20 jahre nürnberger autorInnenstipendium - im Filmhauskino

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 26. September 2013
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

gefeiert wird 20 jahre nürnberger autorInnenstipendium - im Filmhauskino
http://www.nuernbergkultur.de/autorenstipendium/

Theater: Die Vanek-Trilogie von Václav Havel in der Werkstatt 141 Nürnberg

Kunst, Kultur, Medien
Mittwoch, 25. September 2013
AutorIn: Tobias Lindemann
Stoffwechsel
0 Kommentare

Vom 1. bis 4. Oktober, passend zur Woche der Menschenrechte in Nürnberg, zeigt das Theater „Kunst und Drama“ die Vanek-Trilogie des tschechischen Autors Vaclav Havel. Im Interview bei uns ist die Regisseurin Friederike Pöhlmann-Grießinger.

"Ach so ist das" - Martina Schradi´s Comics aus dem Leben von LGBTI*

Kunst, Kultur, Medien
Freitag, 20. September 2013
AutorIn: Chris Eberhard
Stoffwechsel
0 Kommentare

Geschichten aus dem Leben von LGBTI* in Comicform gibt es am Samstag in der DESI zu sehen. Wir haben mit der Zeichnerin Martina Schradi gesprochen.

 

Ausstellung auf dem AEG-Gelände - Betreten verboten - Künstler aus Polen stellen sich vor

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 12. September 2013
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

offen auf aeg lautet das motto an diesem wochenende auf dem ehemaligen gelände der aeg in der muggenhofer straße.
zahlreiche künstlerinnnen und künstler vor ort beteiligen sich mit ihren werken, öffnen ihre ateliers, stellen aus und bieten natürlich auch ihre kunst an. zugleich sind aber auch organisationen und initiativen auf dem gelände, die über ihre arbeit informieren oder firmen, die ihre tore öffnen beteiligt.
chris bellaj das motto offen auf aeg bietet nicht nur für kunstliebhaberInnen ein umfangreiches programm, das in zwei tagen kaum zu bewältigen ist, weiß stefanie dunker vom kuf aus der werkstatt 141 zu berichten.

http://www.kuf-kultur.de

Immer noch Entwicklungsgebiet - gendergerechte Sprache im linken Printjournalismus

Kunst, Kultur, Medien
Mittwoch, 28. August 2013
AutorIn: Tobias Lindemann
Gender. So What?
0 Kommentare

Gendergerechte Sprache im Journalismus – was für viele hier bei Radio Z selbstverständlich ist, nämlich nicht nur männlich geprägte Sprache zu verwenden, ist in linken Printpublikationen immer noch die Ausnahme. Woran liegt das?

Rückblick Pangäa vom Januar 2014

Kunst, Kultur, Medien
Samstag, 24. August 2013
AutorIn: Philipp Kause
Pangäa
0 Kommentare

Rückblick Pangäa vom Januar 2014:

  • Am 27.01. präsentierte Wolfgang Elfmann zahlreiche neue Scheiben + Musik seiner Lieblings-Sängerin Natacha Atlas.
  • Am 20.01. präsentierte Dietrich Koehlert einen Nachruf auf eine im Sommer verstorbene Größe des lokalen Musikschaffens in unserer Metropolregion, Heidi Zink
  • Die Sendung vom 13.01. war u.a. Musik aus dem Iran, Libanon, Afghanistan gewidmet. Tobias Leitmann präsentierte u.a. einen Sampler der Reihe "Echoes du monde" aus dem Jahr 1997. Tobias macht die nächste Abendsendung am 10. Februar
  • Angejazzt I: Am 06.01. empfahl Wolfgang die aktuelle, jazzige Scheibe von Avishai Cohen mit dem Titel "Almah".
  • Auch angejazzt, Angejazzt II:  Am 30.12.2013 lief ein Paolo Conte-Special; im Sommer wird ein II. Teil  & eine generelle Sendung über italienische Außenseiter-Songschreiber folgen. [Redaktion: Philipp Kause; Wolfgang Elfmann; Dietrich Köhlert; Tobias Leitmann]

Casablanca-Kino mit Courage und aktuellen Themen

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 08. August 2013
AutorIn: Christian Mosbacher
Stoffwechsel
0 Kommentare
www.casablanca-nuernberg.de

Sommernachtfilmfestival - Start fürs Filmhauskino in der Katharinenruine

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 01. August 2013
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

das filmhauskino startet sein sommernachtfilmfestifal-programm am donnerstag den 1. august in der katharinenruine.

kinga fülöp weiss mehr zum programm

www.sommernachtfilmfestival.de

blick auf die bühne der katharinenruie-hier beim bardentreffen.

Mobiles Kino und die Spielorte des Sommernachtfilmfestivals

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 01. August 2013
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

Weinturm Open Air

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 01. August 2013
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

www.weinturmopenair.de

michael beigel ist verantwortlich für die auswahl der bands beim weinturm oepn air in bad windsheim.

in teil eins erfahren wir diesmal einiges zum programm der kleinturmbühne

teil 2 ist das sonntagsprogramm des festivals

Pussy Riot! Ihr Punkgebet schreit nach Freiheit

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 01. August 2013
AutorIn: Christian Mosbacher
Stoffwechsel
0 Kommentare
Was steckt hinter dem Namen Pussy Riot? Ist allein ihre Selbstbezeichnung nicht als eine Kritik der verfestigten Geschlechterrollen zu verstehen? Und außerdem was steckt hinter ihrer politischen Kunstaktion in der Christ Erlöser Kathedrale?  Ist es wirklich religiöser Hass und Rowdytum oder ging es den Punkrock-Aktivistinnen  um eine kritische Auseinandersetzung mit der Russisch-orthodoxen Kirche und dem repressiven russischen Staat?

"Armed with a Mind" D.I.Y. Hardcoreshows in Nürnberg

Kunst, Kultur, Medien
Montag, 29. Juli 2013
AutorIn: Christian Mosbacher
Stoffwechsel
0 Kommentare
     

"Just the Wind" - subtiler Spielfilm über den Rassismus gegen Roma in Ungarn

Kunst, Kultur, Medien
Montag, 29. Juli 2013
AutorIn: Christian Mosbacher
Stoffwechsel
0 Kommentare
Ein stiller, eindringlicher Spielfilm, der den Rassismus gegen Sinti und Roma in Ungarn thematisiert, ist momentan im Filmhauskino Nürnberg zu sehen. „Just The Wind“ heißt das Werk von Regisseur Bence Fliegauf - unsere Filmkritik.