Radiobeiträge Politik

AGABY kritisiert Treffen des Nürnberger Integrationsrates mit der AfD

Politik
Donnerstag, 13. Februar 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Der Nürnberger Integrationsrat lud vergangene Woche den OB-Kandidaten der AfD ein und erntet heftige Kritik. Auch von AGABY, der Arbeitsgemeinschaft der Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns.

 

„Immenser Schaden für Integrationsrat“ – Kritik an Einladung des AfD-OB-Kandidaten durch Nürnberger Integrationsrat

Politik
Mittwoch, 12. Februar 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Der Nürnberger Integrationsrat lädt gerade die OB-Kandidat*innen zum Gespräch ein. Letzte Woche war der AfD-Kandidat dort – was für heftigen Protest sorgt. Auch bei der Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg.

Reichtum geht – Armut bleibt: Perus Rohstoffe als billiges Futter für die Elektroindustrie

Politik
Donnerstag, 06. Februar 2020
AutorIn: Bernadette Rauscher
Stoffwechsel
0 Kommentare

Sie durchziehen ganz Südamerika: Die Anden sind die längste Gebirgskette der Welt. Und die ist nicht nur landschaftlich vielseitig und atemberaubend, sondern birgt tief unter der Erde auch einen Rohstoff, ohne den unsere digitale Welt nicht denkbar wäre.

Verfassungsschutz verhindert Oberbürgermeisterkandidatur in Bamberg

Politik
Montag, 03. Februar 2020
AutorIn: Redaktion Stoffwechsel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Stephan Kettner wollte bei den anstehenden bayerischen Kommunalwahlen als Oberbürgermeisterkandidat in Bamberg antreten. Von Seiten der Stadt Bamberg wurde der OB-Kandidat der Bamberger Linken Liste auf eine bayerische Besonderheit aufmerksam gemacht. Obwohl in Deutschland EU-Bürger passives und aktives Wahlrecht genießen wurde ihm die Kandidatur verwehrt denn er ist Österreichischer Staatsbürger. Aber in Bayern dürfen nur deutsche Staatsbürger gewählt werden. Kein Problem dachte sich Stephan Kettner und beantragte die Deutsche Staatsbürgerschaft denn eigentlich erfüllt er alle Vorraussetzungen zur Einbürgerung. Doch daraus wurde nun nichts, denn Stephan Kettner ist Mitglied der VVN der Vereinigung der verfolgten des Naziregimes Bund der Antifaschisten. Die VVN wird nur in Bayern vom Bayerischen Verfassungschutz beobachtet und das reicht als Grund Stephan Kettner die deutsche Staatsbürgerschaft zu verweigern und damit seine OB-Kandidatur zu Verhindern. Mehr zu den Hintergründen des Falls hört ihr im Interview mit Stephan Kettner von der Linken Liste Bamberg.

Das Alarmphone Sahara hilft Migrantinnen und Migranten in der Wüste

Politik
Donnerstag, 30. Januar 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Das Mittelmeer gilt als die tödlichste Fluchtroute der Welt. Doch viele Migrantinnen und Migranten stranden schon vorher: in der Sahara. Das „Alarmphone Sahara“ hilft Migrant*innen, die in der Wüste in Not geraten.

Keine Hilfe ohne Rendite?! Entwicklungshilfe für Konzerne

Politik
Mittwoch, 29. Januar 2020
AutorIn: Mareike Schildbach
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Lateinamerikawoche bietet heute einen Einblick in das Thema „Keine Hilfe ohne Rendite“, einen kritischen Blick auf das Spiel der Entwicklungspolitik mit großen Unternehmen.

Lateinamerika nach den Linksregierungen. Was nun?

Politik
Dienstag, 28. Januar 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Progressive Regierungen haben in den verschiedenen lateinamerikanischen Ländern eine Aufbruchsbewegung gestartet und die Gesellschaft verändert. Von damals, Anfang der 2000er Jahre ist aber nicht mehr viel übrig, die Rechte wird wieder stärker.

Satirischer Beitrag zu Maaßen

Politik
Mittwoch, 22. Januar 2020
AutorIn: Bambule
Bambule
0 Kommentare

Ein satirischer Beitrag des Redaktionsollektivs Bambule zum Besuch von Hans Georg Maaßen beim CSU-Ortsverband Langwasser

Update Papierfliegerprozess

Politik
Freitag, 03. Januar 2020
AutorIn: Vincent Metzger
Stoffwechsel
0 Kommentare

Im Sommer 2018 hielten die Initiative geflüchteter Frauen „women in exile“ und das 8. März Bündnis Nürnberg im Rahmen der women breaking borders Bus Tour eine kämpferische und kreative Kundgebung vor dem BAMF ab. Mit kreativem Protest wollte das Bündnis für Gleichberechtigung und gegen Abschiebungen demonstrieren. Umgesetzt wurde das durch Basteln von beschrifteten Papierfliegern, die symbolisch über den Zaun des BAMFs geworfen wurden. Der Zaun stand hier stellvertretend für die „Festung Europa“, von der aus zahlreiche Menschen abgeschoben werden. Dass letzteres legal, aber kreativer Protest mit Papierfliegern illegal sein soll, ruft bei vielen Unverständnis aus. Auch der Anwalt und die angeklagte Demonstationsanmelderin verstehen selbst nicht ganz den Grund der Anzeige. Heute, am 3.Januar hat nun der zweite Verhandlungstag stattgefunden.Papierfliegerpro

Greenpeace kritisiert Zerstörung von Neuwaren bei Amazon

Politik
Dienstag, 24. Dezember 2019
AutorIn: Ida Hinterholzinger
Stoffwechsel
0 Kommentare

H&M verbrennt Kleidung, die nicht mehr verkauft wird. Nagelneue Kleidung, die keine Beschädigungen oder Fehler sind. Und sie sind damit nicht alleine, genau dieses Vorgehen ist leider gängige Praxis bei Großkonzernen. Jetzt hat Greenpeace neue Probleme zu Tage gefördert.

Alarmphone Sahara: Gegen das Sterben in der Wüste

Politik
Montag, 23. Dezember 2019
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Landgrabbing in Brasilien

Politik
Montag, 23. Dezember 2019
AutorIn: Mareike Schildbach
Stoffwechsel
0 Kommentare

Pensionskassen, Landgrabbing in Brasilien, die Ärzteversorgung Westfalen-Lippe und wie alles miteinander zusammenhängt – darüber haben wir mit Roman Herre von der Menschenrechtsorganisation FIAN gesprochen.

 

Unterdrückung der Uiguren

Politik
Montag, 23. Dezember 2019
AutorIn: Vincent Metzger
Stoffwechsel
0 Kommentare

Im November wurde im Zuge der China Cables endgültig öffentlich bekannt, dass in China ca. 1 Millionen Uiguren in Internierungslager gesperrt wurden um sie der Parteilinie treu zu machen.

Podiumsdiskussion zu 10 Jahre - Ohm Besetzung

Politik
Montag, 16. Dezember 2019
AutorIn: Philip
Stoffwechsel
0 Kommentare

Fast auf den Tag genau vor 10 Jahren endete die Besetzung der Ohm Hochschule. Die Besetzungen von Unis waren im Winter 2009 der Höhepunkt einer Welle von Bildungsprotesten in ganz Europa. Wie die Besetzung damals ablief, dazu gab es Anfang Dezember eine Podiumsveranstaltung in der Ohm Hochschule.

"Erinnern ist ein Stück Heimat"

Politik
Freitag, 13. Dezember 2019
AutorIn: Marie Fricke,
Stoffwechsel
0 Kommentare

Menschen, die ihre Familie und ihre Heimat verlassen mussten, erzählen von ihrem persönlichen Erfahrungen und dem langen Weg zu einem Neuanfang in Deutschland.

Papierfliegerprozess: Anmelderin des 8. März-Bündnis Nürnberg steht vor Gericht wegen Papierflugzeugen

Politik
Mittwoch, 11. Dezember 2019
AutorIn: Philip
Stoffwechsel
0 Kommentare

Im Juli 2018 meldete das 8. März-Bündnis Nürnberg eine Kundgebung vor dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge an. Teil der Kundgebung war eine Kreative Protestaktion bei der Forderungen an das Bundesamt auf Papierflieger geschrieben wurden und über den Zaun des Amts geworfen wurden. Alles Teil der Versammlungsfreiheit könnte man denken. Doch am Freitag steht nun trotzdem die Anmelderin der Kundgebung in Nürnberg vor Gericht, ihr wird ein Verstoß gegen das Versammlungsrecht vorgeworfen. Bei uns war Meru Prenzing die Sprecherin des 8. März Bündnis Nürnberg zu Gast und hat uns was zu den Hintergründen des Verfahrens erzählt.

 

Alan Kurdi unter Beschuss - Libysche Milizen attackieren zivile Seenotrettung

Politik
Freitag, 06. Dezember 2019
AutorIn: Bernadette Rauscher
Stoffwechsel
0 Kommentare

Sie gilt als die gefährlichste Grenze der Welt: das Mittelmeer. Dass die Menschen, die dort fliehen, nicht nur dem Meer und seiner Unberechenbarkeit ausgeliefert sind, musste Carina Schneider erleben. Als Ärztin war sie bei einem Einsatz des Rettungsschiffes Alan Kurdi dabei und erzählt im Interview von einem verheerenden Zwischenfall auf hoher See.

Bayerisches Integrationsgesetz teilweise verfassungswidrig

Politik
Dienstag, 03. Dezember 2019
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat heute (3.12.) entschieden: Das bayerische Integrationsgesetz ist in Teilen verfassungswidrig. Dagegen geklagt hatten die bayerischen Grünen und die SPD.

Patriarchat im Wandel – Die Frauen*rechtsbewegung in der Türkei

Politik
Donnerstag, 28. November 2019
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Patriarchat im Wandel - Die Frauen*rechtsbewegung in der Türkei – so heißt eine Veranstaltung heute abend (28.11.) in der Desi. Es geht um die Geschichte der türkischen Frauenrechtsbewegung aber natürlich auch um die Fragen: Wie steht es heute, in der Ära Erdogan, um die Rechte von Frauen in der Türkei?

Umstrittener äthiopischer Aktivist kommt nach Nürnberg

Politik
Donnerstag, 28. November 2019
AutorIn: Ralf Justus
Stoffwechsel
0 Kommentare

Der umstrittene politische Aktivist Jawar Muhammad aus Äthopien plant einen Auftritt. Der äthiopische Kulturverein Nürnberg kritisiert den geplanten Auftritt;