Radiobeiträge Politik

Zur politischen Situation in Italien

Politik
Montag, 30. März 2009
AutorIn: Marco Schrage
Stoffwechsel
0 Kommentare
Während sich die Linke in Italien als zerstritten und gespalten präsentiert, hat sich am Wochenende eine neue rechte Einheitspartei gegründet. Unterdessen patroullieren Bürgerwehren in den Städten und es herrscht ein fremdenfeindliches Klima.

Mord an Transgender-Aktivistin in Türkei

Politik
Donnerstag, 26. März 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare
Vor 2 Wochen wurde eine türkische Transgender-Aktivistin in Istanbul ermordet. In der Lesben-, Schwulen und Transgenderszene dort herrscht Entrüstung über die Tatenlosigkeit nach dem Mord.

"instabil und teilnahmslos": studenIinnen in deutschland

Politik
Mittwoch, 25. März 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare
Dann äußert sich ein protestierender Professor mit Gedanken zum Bologna-Prozess und dessen Auswirkungen auf die Hochschulen.

Block NATO - Blockade gegen den Natogipfel in Straßburg

Politik
Mittwoch, 25. März 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare
Anfang April feiert die NATO in Baden-Baden und Strasbourg ihr 60-jähriges Bestehen. Und was beim G8-Gipfel in Heiligendamm 2007 möglich war, soll auch jetzt wieder Wirklichkeit werden: die massive Blockade gegen das Treffen von Militärs und PolitikerInnen. Dazu mobilisiert die Initiative "Block NATO".

10 Jahre nach der Deutschen Kriegsbeteiligung in Jugoslawien

Politik
Mittwoch, 25. März 2009
AutorIn: Radio Corax
Stoffwechsel
0 Kommentare
10. Jahrestag der NATO-Luftoffensive gegen Serbien 

Faschismus in Italien - damals und heute

Politik
Dienstag, 24. März 2009
AutorIn: Radio Corax
Stoffwechsel
0 Kommentare
Vor rund 90 Jahren gründete Benito Mussolini in Italien die faschistischen Kampfbünde und dann die faschistische Partei. Und noch heute beziehen sich in Italien Regierungsmitglieder eindeutig auf den Faschismus. Ein Beitrag zum italienischen Faschismus damals und heute.

Lokal Europa vom 11.03.2009

Politik
Dienstag, 17. März 2009
AutorIn: Sabine Eisenburger
0 Kommentare
Wir sprachen am 11.03. 2009 über die Situation rumänischer Wanderarbeiter in Deutschland, insbesondere in Nürnberg. Dazu gab Mihai Balan, Organisationssekretär vom Europäischen Verband der Wanderarbeiter (EVW), ein Interview. Die IG BAU (Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt) organisiert die Wanderarbeiter gewerkschaftlich und setzt die Mindestlöhne gegenüber den deutschen Unternehmen und den rumänischen Subunternehmen durch. Dabei wird sie vom EVW unterstützt, dessen Gewerkschaftsarbeit  Ende 2007 in die Gewerkschaft integriert wurde.

Kampagne "Save Me" in Nürnberg

Politik
Dienstag, 17. März 2009
AutorIn: Andrea Nehr
Stoffwechsel
0 Kommentare
"Save me" - so lautet das Motto einer Kampagne, die zu Patenschaften für Flüchtlinge aufruft. Damit soll eine Aufnahme von gefährdeten Menschen in Deutschland erreicht werden. Ein breites Bündnis von Organisationen trägt die Kampagne und hat in München bereits Erfolge erzielt. Jetzt soll "Save Me" auch in Nürnberg initiiert werden.

Wahlen: Interview mit Korrespondentin in El Salvador

Politik
Dienstag, 17. März 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare
In El Salvador hat die linke FLMN die Wahlen gewonnen. Mit deutlicher Mehrheit wurde Mauricio Funes zum neuen Präsidenten gewählt. Seit 1989 wurde das lateinamerikanische Land von der ultrarechten Arena-Partei regiert. Die Wahlen verliefen weitgehend ohne Unregelmäßigkeiten. Ein Interview zur Stimmung in El Salvador und zur neuen Ära Funes mit unserer Korrespondentin in El Salvador.

Rumänische WanderarbeiterInnen - ihre Situation während der Wirtschaftskrise

Politik
Dienstag, 17. März 2009
AutorIn: Sabine Eisenburger
Stoffwechsel
0 Kommentare

Sie gehören zu den größten Verlierern der Wirtschaftskrise: Wanderarbeiter und Wanderarbeiterinnen aus Rumänien, einem der neuen EU-Mitgliedsstaaten.

Wie sieht die Situation rumänischer Wanderarbeiter in Deutschland, insbesondere in Nürnberg aus?

Wir sprachen darüber am 11.03.2009 mit Mihai Balan, Organisationssekretär vom Europäischen Verband der Wanderarbeiter (EVW). Die IG BAU (Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt) organisiert die Wanderarbeiter gewerkschaftlich und setzt die Mindestlöhne gegenüber den deutschen Unternehmen und den rumänischen Subunternehmen durch. Dabei wird sie vom EVW unterstützt, dessen Gewerkschaftsarbeit  Ende 2007 in die Gewerkschaft integriert wurde.

Vorratsdatenspeicherung unverhältnismäßig

Politik
Dienstag, 17. März 2009
AutorIn: Radio Corax
Stoffwechsel
0 Kommentare
Die Speicherung der Kommunikation ist inzwischen weitgehend gängige Praxis. Jetzt setzt ein Gerichtsurteil der Sammelwut jedoch erstmals Grenzen. Dazu der AK Vorratsdatenspeicherung ...

Onda Info

Politik
Freitag, 13. März 2009
AutorIn: Flo
Stoffwechsel
0 Kommentare
Heute das aktuelle Onda-Info vom März 2009. Wie immer neue und brandheiße Infos aus Lateinamerika.

Revolution in Bayern - Die roten Frauen von Riderau. Veranstaltung in Erlangen

Politik
Dienstag, 10. März 2009
AutorIn: Radio Z
Stoffwechsel
0 Kommentare
Ein Fahndungsaufruf, ein Vernehmungsprotokoll - oftmals stammen die Hinweise auf revolutionäre Aktivitäten von der Polizei. So auch im Falle von Gabriele Kaetzler und der baierischen Räterepublik. Eine szenische Lesung stellt "Die roten Frauen von Riederau" und ihren Beitrag zur Revolution in Baiern 1919 vor.

Der Kampf um Entschädigung slowenischer Opfer des Nationalsozialismus (Veranstaltung Dokuzentrum): Germanisierungspolitik

Politik
Dienstag, 10. März 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare
Die Verbrechen des NS-Regimes in Slowenien sind nach wie vor wenig bekannt. Zudem kämpfen viele SlowenInnen nach wie vor um Entschädigung. Im Rahmen der Ausstellung "Entrechtung, Vertreibung, Mord. NS-Unrecht in Slowenien" im Dokuzentrum findet heute eine Veranstaltung zur Entschädigungsfrage statt. Vorab dazu ein ausführlicher Beitrag mit VertreterInnen der Stiftung, der slowenischen Organisation, des AK Distomo und des Dokuzentrums.

Entschädigung: "Vielleicht gibt es noch Wege?!" (AK Distomo)

Politik
Dienstag, 10. März 2009
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare

Was tut sich am linken Rand des israelischen Parteienspektrums?

Politik
Dienstag, 03. März 2009
AutorIn: Radio Orange
Stoffwechsel
0 Kommentare
Am 10. Februar wurde in Israel gewählt. Die Regierung steht aktuell allerdings noch nicht fest. Sicher ist jedoch, dass die kommunistische Partei Chadasch ihre Politik in der Opposition machen wird. Ihr hört ein Interview zum Selbstverständnis von Chadasch und ihrer Bedeutung für Israels radikale Linke ...

Wirtschaftskrise und Ökologie

Politik
Dienstag, 03. März 2009
AutorIn: Radio Dreyeckland
Stoffwechsel
0 Kommentare
"Die Immobilienkrise / Finanzkrise / Wirtschaftskrise ist auch eine Umweltkrise, die Krise eines nicht nachhaltigen und nicht zukunftsfähigen Systems" schreibt Axel Mayer in einem Diskussionspapier (zu finden auf www.bund-freiburg.de).

Lokal Europa vom 25.2.2009

Politik
Sonntag, 01. März 2009
AutorIn: Floh Söllner
0 Kommentare
Die Europa-Wahlen stehen vor der Tür. Grund genug für Lokal Europa sich die verschiedenen Kandidaten mal genauer anzusehen.