Radiobeiträge Politik

Bund Naturschutz: Ja zur Stadt-Umland-Bahn

Politik
Donnerstag, 11. Februar 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Stadt-Umland-Bahn, kurz Stub, die von Erlangen, Nürnberg und Herzogenaurach fahren soll, ist ein heiß umstrittenes Thema. Der Bund Naturschutz empfiehlt ein klares Ja zur städteübergreifenden Straßenbahn.

Kundgebung gegen türkischen Kriegskurs und Merkel-Besuch in der Türkei

Politik
Dienstag, 09. Februar 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Gegen den Kriegskurs der türkischen Regierung gegen die kurdische Bevölkerung ruft das Bündnis für Frieden in Kurdistan heute zu einer Kundgebung in Nürnberg auf.

Dynamisches Verkehrsleitsystem statt kreuzungsfreier Ausbau des Frankenschnellwegs

Politik
Mittwoch, 03. Februar 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Der kreuzungsfreie Ausbau des Frankenschnellwegs ist in Nürnberg ein heiß umstrittenes Thema. Die einen nervt der Stau, die anderen der Verkehr, Dreck und Lärm durch die Autos. Nun hat das Bündnis gegen den Frankenschnellweg ein neues Konzept für ein dynamisches Verkehrsleitsystem vorgelegt.

Der Rapper S_l_a_s_h ist aus dem Iran geflohen

Politik
Donnerstag, 28. Januar 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Grüner Kolonialismus, Klimaschutz und Green Grabbing

Politik
Donnerstag, 28. Januar 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Luiz Ruffato: Brasilien – Vom Hoffnungsträger zum Krisenfall?

Politik
Mittwoch, 27. Januar 2016
AutorIn: Mareike Schildbach
Stoffwechsel
0 Kommentare

Brasilien steckt in einer tiefen Krise. Die regierende Arbeiterpartei (PT) hat sich in den Regierungsämtern verschlissen, die Wirtschaft stagniert, Massendemonstrationen auf der Straße...

Demokratischer Aufbruch in Guatemala?

Politik
Mittwoch, 27. Januar 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Reichlich überraschend flammten in Guatemala 2015 heftige soziale Proteste auf. Gegen Korruption, Menschenrechtsverbrechen und Straflosigkeit.

Knochenarbeit - Forensische Anthropologie und die Rückkehr der Verschwundenen

Politik
Dienstag, 26. Januar 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Sie sind weder tot noch lebendig: die „Verschwundenen“. Menschen also, die verschleppt wurden, von denen aber nicht klar ist ob sie wirklich ermordet wurden. In der Forensischen Anthropologie geht es um die Suche nach ihnen - und weit mehr...

Abgelehnt? Geduldet? Willkommen? - Kommunale Flüchtlingspolitik in Deutschland - Tagung in Erlangen

Politik
Donnerstag, 21. Januar 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

AKP Regierung führt Krieg gegen die Bevölkerung

Politik
Donnerstag, 14. Januar 2016
AutorIn: Ralf Justus
Stoffwechsel
0 Kommentare

Das Bündnis für Frieden in Kurdistan richtet in dieser Woche eine Friedenswoche aus. Im Fokus der Aktionen steht der Protest gegen den eskalierenden Krieg der AKP-Regierung gegen die kurdische Bevölkerung iim Südosten der Türkei.

Zahlreiche verurteilte Neonazis in Bayern laufen frei herum

Politik
Mittwoch, 13. Januar 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Auch in Bayern sind zahlreiche verurteilte Neonazis nicht in Haft.

Neue Hartz-IV-Regelsätze: "Regierung trickst auf Kosten der Armen"

Politik
Donnerstag, 31. Dezember 2015
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Vereinfachung des Hartz IV Gesetzes

Politik
Donnerstag, 17. Dezember 2015
AutorIn: Ralf
Stoffwechsel
0 Kommentare
die Vereinfachung des HartzIV Gesetzes ist seit langem geplant. Nach 1 1/2 Jahren liegt nun ein Gesetzentwurf des Arbeitsministeriums vor. Das bundesweite Erwerbslosen-Bündnis " Aufrecht bestehen " bezeichnet in als Mogelpackung.

„Ein Affront gegenüber den NSU-Opfern und deren Angehörigen“: Beate Zschäpes Erklärung beim NSU-Prozess

Politik
Mittwoch, 09. Dezember 2015
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

2 ½ Jahre geht er schon, der NSU-Prozess, vor dem Oberlandesgericht in München. Nur Wenige berichten noch regelmäßig davon – aber heute war das Interesse enorm, denn Beate Zschäpe hatte angekündigt auszusagen. Zum ersten Mal. Oder richtiger: Sie hat heute ihren Anwalt Grasel eine Erklärung verlesen lassen. Was darin stand und was davon zu halten ist, dazu sprach Heike Demmel mit Robert Andreasch, Journalist und Mitarbeiter der Antifaschistischen Informations-, Dokumentations- und Archivstelle Mu?nchen

Eerklaerung Zschaepe im NSU-Prozess

Mehr Infos:
http://www.nsu-watch.info/

Nach den Parlamentswahlen in Venezuela: „Es wird nun sehr stark auf die gesellschaftliche Mobilisierung ankommen“

Politik
Dienstag, 08. Dezember 2015
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare
Am Sonntag wurde in Venezuela ein neues Parlament gewählt. Dort wird nun ein konservatives Parteienbündnis die Mehrheit stellen. Was
bedeutet das für die politische Zukunft Venezuelas? Und welche Folgen hat es für  die ärmere Bevölkerung, die stark von den
Sozialplänen der linksgerichteten Regierung profitierte?

Ein Schiff soll leben retten: Interview mit "Jugend rettet e.V."

Politik
Montag, 07. Dezember 2015
AutorIn: Philipp Kühnlein
Stoffwechsel
0 Kommentare

 

Eine Berliner Initiative möchte ein Schiff kaufen um damit im Mittelmeer Menschen in Seenot zu helfen. Wir haben uns mit der Initiaive unterhalten.

Wahlen in Venezuela: "Der Anteil derer wächst, die weder Regierung noch Opposition unterstützen - auch auf der linken Seite"

Politik
Donnerstag, 03. Dezember 2015
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Wie geht es weiter nach dem Tod des Präsidenten Hugo Chávez 2013 - das war für viele seiner Anhänger, die Chavistas, die bange Frage. Zu Recht: von einem Ausbau hin zum angestrebten Sozialismus kann im heutigen Venezuela nicht die Rede sein. Das Land steckt in der Krise, und auch von links mehrt sich die Kritik an der jetzigen Regierung. Am Sonntag finden die Parlamentswahlen statt..

"'PEGIDA', '3. Weg' und Brandanschläge - die radikale Rechte in Bayern“

Politik
Donnerstag, 03. Dezember 2015
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die radikale Rechte in Bayern heißt ein Vortrag heute abend (3.12.) in Nürnberg. Ein kritischer Blick auf Pegida, die rechte Kleinstpartei 3. Weg und die sprunghaft angestiegenen rassistischen Brandanschläge.

Das Nürnberger Friedensforum plant Kundgebung gegen einen Einsatz der Bundeswehr

Politik
Donnerstag, 03. Dezember 2015
AutorIn: Maggie
Stoffwechsel
0 Kommentare

Der Krieg in Syrien tobt nun seit über drei Jahren.

Mittlerweile scheint der wahre Feind gefunden und die Weltmächte verschwören sich gegen den IS und schlagen, gerade nach den Anschlägen von Paris mit aller militärischer Macht in Syrien zurück.

Nun wird im aktuell auf der Plenarsitzung im Bundestag debattiert, ob sich die Bundeswehr an diesen Einsatz beteiligt.

Das dies so eintreten wird, gilt als sicher.

Geplant ist Tornados zur Luftüberwachung zu schicken, 1200 SoldatInnen und Soldaten und ein Kriegsschiff sollen, am besten noch vor Weihnachten zum Einsatz kommen.

Aus diesen Grund plant das Nürnberger Friedensforum in Zusammenarbeit mit vielen anderen Organisationen morgen eine Kundgebung am Hallplatz.

 

Wir haben mit Michael Käser vom Nürnberger Friedensforum gesprochen:

 

  nuernbergerfriedesnf