Aktuelle Radiobeiträge

Aus dem Stoffwechsel-Magazin

trippl xxx - die party in der desi - altbekannt und doch ganz anders

Donnerstag, 20. März 2014
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

desi-nbg.de xxx in der desi am freitag den 21.3.

Inklusion und Netzwerk für Menschen mit Behinderung: Ein Rückblick auf die Werkstättenmesse in Nürnberg

Donnerstag, 20. März 2014
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

„auf augenhöhe“ heißt das konzept der hannoverschen werkstätten, das auf der werkstättenmesse in nürnberg von der bundesarbeitsgemeinschaft werkstätten für behinderte menschen (bag wfbm) mit dem exzellent:preis für innovative bildungskonzepte ausgezeichnet wurde. darin geht es um die selbstbestimmte qualifizierung von menschen mit behinderungen für den einzelhandel.
werkstattbeschäftigte aus dem arbeitsbereich der hannoverschen werkstätten sollten für neue arbeitsangebote im einzelhandel qualifiziert werden. im ersten schritt war die übernahme des hauseigenen kiosks, im zweiten schritt des externen werkstattladens geplant. um die werkstattmitarbeiter möglichst weit in den lernprozess einzubeziehen, entschloss sich die leitung, einen selbstorganisierten qualifizierungsprozess zu initiieren.
24 beschäftigte mit unterschiedlichen behinderungen erarbeiteten sich selbständig, welche aufgaben sie erwarteten, welche fähigkeiten sie mitbringen würden bzw. wo sie defizite hatten.
im werkstattladen allerlei wird das konzept umgesetzt, dort werden aus den verschiedenenn werkstattbereichen von holz- über metallprodukte bis zu schmuck, deko und spielzeug vielfältige dinge angeboten und selbständig verkauft.
peter vorgt und chris bellaj sprachen mit claudia ahrens und kathalina wähling aus dem werkstattladen laden allerlei während der nürnberger werkstättenmesse.
es geht um selbständigkeit, faire bezahlung und geschützte räume

abmod:
www.hw-hannover.de ist die adresse der hannoverschen werkstätten und dort sind auch alle informationen zum werkstattladen allerlei und dem qualifizierungskonzept zu finden.

Gewalt gegen Flüchtlingsfrauen: Sozialministerin Müller duckt sich weg

Donnerstag, 20. März 2014
AutorIn: Ralf
Stoffwechsel
0 Kommentare

am kommenden Samstag gehen in München Flüchtlingsfrauen auf die Straße, um gehört zu werden. Mit ihrer Forderung " Kein Lagerzwang für Frauen und Kinder " wollen sie auf die prekäre Lage von Frauen in den sogenannten Gemeinschaftsunterkünften aufmerksam machen.

Flüchtlingsabwehr á la EU

Mittwoch, 19. März 2014
AutorIn: Patrick Rank
Stoffwechsel
0 Kommentare

Gestern war wieder ein Tag der uns das Leid von Flüchtlingen vor Augen hält. Das Leid der Menschen, die ihre Heimatländer verlassen, weil sie dort die schlimmsten Zustände nicht mehr ertragen. Und das Leid was diesen Frauen,Männern und Kindern bei ihrer Flucht widerfährt. Aus gegebenen Anlass berichten wir heute im Stoffwechsel über die unsägliche EU-Flüchtlingspolitik.

Anschauungs- und Informationskrieg in der Berichterstattung zur Ukraine

Dienstag, 18. März 2014
AutorIn: Patrick Rank
Stoffwechsel
0 Kommentare

Von Epiktet, einem altgriechischen Philosophen, stammt das Bonmot: „Was die Menschen verwirrt, sind nicht die Tatsachen, sondern die Meinungen über die Tatsachen.“ Das ist von je her der Grund, verrückt zu werden. So verrückt bisweilen, um uns zu fragen, ob wir in der westlichen Welt einen ungetrübten Blick auf Russland haben oder wir schnell zu Vorurteilen neigen. Ihr hört in dieser Stunde ein medienkritisches Interview zur Berichterstattung zum Konflikt zwischen EU, Ukraine und Russland.

Sinn und Unsinn von Unabhängigkeitsbestrebungen in Europa

Dienstag, 18. März 2014
AutorIn: Kristina Scheuber
Stoffwechsel
0 Kommentare

Europas Aufmerksamkeit war am Sonntag ganz auf die Krim gerichtet: Dort wurde über den Status der Region abgestimmt. Doch das Referendum ist umstritten.

Was dagegen kaum jemand weiß: Auch in Venetien wird seit Sonntag abgestimmt. Wo das genau liegt und wo in Europa noch der Wunsch nach Unabhängigkeit laut wird, erfahrt ihr hier.

"Sie halten uns wie Tiere" - Protestcamp in Dingolfing von Polizei aufgelöst

Dienstag, 18. März 2014
AutorIn: Christian Strepke
Stoffwechsel
0 Kommentare

Gestern wurde ein Protestcamp von Asylsuchenden im niederbayerischen Dingolfing von der Polizei geräumt. Sie protestierten für eine Verbesserung ihrer Lebensbedingungen.

Nürnberger Ausländerbeirat damals und heute

Montag, 17. März 2014
AutorIn: Marco Nennemann
Stoffwechsel
0 Kommentare

Im Filmfestival Türkei/Deutschland lief ...

Referendum auf der Krim - weder frei noch vom Völkerrecht gedeckt

Montag, 17. März 2014
AutorIn: Kristina Scheuber
Stoffwechsel
0 Kommentare

Referendum auf der Krim: 97 Prozent stimmten gestenr für eine Abspaltung von der Ukraine. Warum diese Abstimmung weder frei noch vom Völkerrecht gedeckt war.

"Verbotene Filme"

Freitag, 14. März 2014
AutorIn: Danny Schmidt
Stoffwechsel
0 Kommentare

1.200 Spielfilme wurden im Nationalsozialismus produziert. 300 davon wurden nach dem 8. Mai 1945 von den Alliierten verboten. Als sogenannte „Vorbehaltsfilme“ sind über 40 von ihnen bis heute nur unter Auflagen zugänglich. Die Dokumentation „Verbotene Filme“ nimmt sich dem Thema an.

Massive Auseinandersetzungen in Venezuela gehen weiter

Donnerstag, 13. März 2014
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Straßenblockaden, Demonstrationen, Tote und Verletzte bei Protesten: Auf Venezuelas Straßen toben die Auseinandersetzungen so heftig wie schon lange nicht mehr. Und das seit nunmehr vielen Wochen...

Leipziger Buchmesse

Donnerstag, 13. März 2014
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

Werkstättenmesse Nürnberg

Donnerstag, 13. März 2014
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

vom 13. bis 16. märz findet diesmal die werkstättenmesse in nürnberg statt. werkstätten für menschen mit behinderung aus deutschland und nachbarländern stellen produkte, dienstaleistungen und ihre arbeit vor. dazu gibt es zahlreiche workshops und in diesem jahr auch das sonderthema karriere, ausbildung und qualifikation. die hannoverschen werkstätten wurden für ihr engagement in diesem bereich besonders ausgezeichnet. 

Drastisches Gesetz gegen Homosexuelle in Uganda unterzeichnet

Mittwoch, 12. März 2014
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

In Uganda hat Präsident Museveni eines der weltweit schärfsten Gesetze gegen Homosexuelle unterzeichnet. Bis zu lebenslange Haft droht nun Angehörigen sexueller Minderheiten.

 

Proteste in der Türkei

Mittwoch, 12. März 2014
AutorIn: Helen Vierkötter
Stoffwechsel
1 Kommentare

Elvan Berkin ist das achte Opfer der Proteste in der Türkei. Anlässlich seines Todes fanden am Dienstag, dem 11.03.2014 türkeiweit Demonstrationen in über 30 Städten statt. Eine Beobachterin aus Istanbul erzählt.

Demokratische Teilhabe in Nürnberg

Dienstag, 11. März 2014
AutorIn: Christian Strepke
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die linke Liste tritt ein für demokratische Teilhabe in Nürnberg. Gegen die Fahrpreiserhöhungen der VAG, unbezahlbare Mieten und Nazis in Nürnberg. Ihr hört ein Gespräch mit Stefan Gerbig über die Lebensumstände in Nürnberg.

20 Jahre Cannabis-Urteil - Keine Entkriminalisierung in Sicht

Dienstag, 11. März 2014
AutorIn: Kristina Scheuber
Stoffwechsel
0 Kommentare

Ganz legal Cannabis konsumieren? Davon ist Deutschland noch weit entfernt. Dabei entschied das Bundesverfassungsgericht schon vor 20 Jahren, dass der Besitz von kleinen Mengen nicht verfolgt werden sollte. Warum das bis heute nicht umgesetzt wurde und wie eine bessere Drogenpolitik aussehen könnte.

AM UFER - Rafael Chirbes' Roman über die Krise in Spanien

Montag, 10. März 2014
AutorIn: Tobias Lindemann
Stoffwechsel
0 Kommentare

Wie leben die Menschen im von der Eurokrise hart getroffenen Spanien? Wie kam es zu den maßlosen Immobilienspekulationen, von denen heute die Neubauruinen im ganzen Land zeugen? Diesen Fragen geht der spanische Schriftsteller Rafael Chirbes in seinem neuen Roman „Am Ufer“ nach.

Des Nazis neue Kleider - Interview zur Veranstaltung in Fürth

Montag, 10. März 2014
AutorIn: Marco N.
Stoffwechsel
0 Kommentare

Veranstaltungshinweis

Unterschriftenaktion zu Stadtpass in Regensburg stellt Versammlungsfreiheit in Frage

Mittwoch, 05. März 2014
AutorIn: Patrick Rank
Stoffwechsel
0 Kommentare

Heute hört ihr unser regelmäßiges Kollegengespräch mit Regensburg Digital. Es geht um eine Unterschriftenaktion, die auf eine merkwürdige, rechtliche Einschränkung der Versammlungsfreiheit hinweist. Vor dem Jobcenter Regensburg ist politische Willensbildung untersagt.