Aktuelle Radiobeiträge

Aus dem Stoffwechsel-Magazin

NS-"Euthanasie" und das Verhalten der Angehörigen

Donnerstag, 10. Juli 2014
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Psychisch krank sein oder ein Handicap haben, war zur Zeit des Nationalsozialismus lebensgefährlich. Denn gemäß der NS-Rassenhygiene wurde gnadenlos ausgegrenzt, selektiert und gemordet. Doch wie verhielten sich die Angehörigen dazu und was konnten sie überhaupt tun?

Mistaken for Strangers - Eine Doku über die Band The National

Mittwoch, 09. Juli 2014
AutorIn: Kristina Scheuber
Stoffwechsel
0 Kommentare

 

Rivalitäten zwischen Geschwistern sind eher die Regel als die Ausnahme. Wenn der eine Bruder ein international gefeierter Rockstar ist und der andere mit 30 wieder bei den Eltern einzieht, ist es kein Wunder, wenn solche Rivalitäten an der Tagesordnung sind. Der Film „Mistaken for Strangers“ startet zwar als Dokumentation über die Indie-Band „The National“, wird aber bald zu einer Studie zweier ungleicher Geschwister – doch genau das macht den Film erst interessant.

Durststreik von Geflüchteten in Nürnberg beendet

Mittwoch, 09. Juli 2014
AutorIn: Felix Sowa
Stoffwechsel
0 Kommentare

Am Mittwochnachmittag, 9.7., haben die Geflüchteten auf dem Nürnberger Hallplatz ihren Durst und Hungerstreik beendet. Sprecher der Flüchtlinge sowie Vertreter_innen des Ordnungsamts und der Polizei verhandelten im Zeughaus direkt neben dem Protestzelt. Den Streikenden konnte eine schriftliche Zusicherung präsentiert werden: Am Samstag treffen sich Vertreter_innen der Geflüchteten sowie der Präsident des Bundesamt für Migration uind Flüchtlinge, Manfred Schmidt, und Bürgermeister Mali zu einem Gespräch. Im gegenzug beendeten die Geflüchteten ihren Durst und Hungerstreik. Mehrere Menschen wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Snowden will nur persönlich vor dem NSA-Ausschuss aussagen

Mittwoch, 09. Juli 2014
AutorIn: Patrick Rank
Stoffwechsel
0 Kommentare

Das Gezerre um den politischen Flüchtling Edward Snowden ist nach den zwei enttarnten US-Doppelspionen neu in Deutschland entbrannt. Kann er mit gesicherten Aufenthaltsstatus zum NSA-Untersuchungsausschuss nach Deutschland kommen oder fürchtet die Bundesregierung das politische Signal gegen Washington? Wir blicken heute in einem Interview auf die Auseinandersetzung rund um Snowden in Deutschland.

Trockener Hungerstreik von Geflüchteten in Nürnberg

Dienstag, 08. Juli 2014
AutorIn: Felix Sowa
Stoffwechsel
0 Kommentare

Hochschulkürzungen aus Sicht der Linken

Montag, 07. Juli 2014
AutorIn: Martin Mendizabal
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Folgen der Hochschulkürzungen sind zur Zeit sichtbar. Die Auswirkungen für die Student*Innen sind schlechte bezahlte Jobs sowie Aufstiegschancen in einen besseren Beruf zu kommen.

Performance-Künstler: Karsten Neumann

Freitag, 04. Juli 2014
AutorIn: Marco
Stoffwechsel
0 Kommentare

Der besondere Veranstaltungstipp für Freitag, 11.07.2014

Räumung des besetzten BAMF in Nürnberg

Freitag, 04. Juli 2014
AutorIn: Felix Sowa
Stoffwechsel
0 Kommentare

Kein Mensch ist illegal – Die Besetzung des Vorplatzes des Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hingegen schon. Nach einer Demo haben etwa 40 protestierende Geflüchtete die Nacht auf dem Amtsgelände verbracht. Am Morgen des 4. Juli wurden sie geräumt, es erwartet sie eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch.

Israel und das Palästinensergebiet nach der Ermordung von vier Jugendlichen

Freitag, 04. Juli 2014
AutorIn: Felix Sowa
Stoffwechsel
0 Kommentare

Eine Region steht in Flammen“ - Der Publizist und Journalist Thomas von der Osten-Sacken gibt eine Einschätzung zu den Entwicklungen in Israel und dem Palästinensergebiet nach der Ermordung von israelischen und palästinensischen Jugendlichen.

Franz Kafka - Ein Landarzt (Hörspiel)

Donnerstag, 03. Juli 2014
AutorIn: CS
Stoffwechsel
0 Kommentare

1917 entstand durch Franz Kafkas Feder die Erzählung „Ein Landarzt“. Aufgrund des Krieges wurde sie erst 1920 im gleichnamigen Erzählband mit 13 weiteren Erzählungen veröffentlicht. Trotz des gestörten Verhältnisses, widmete Kafka diese Anthologie seinem Vater.

Behindert und verrückt feiern - Pride Parade 2014

Donnerstag, 03. Juli 2014
AutorIn: Kristina Scheuber
Stoffwechsel
0 Kommentare

Freaks und Krüppel, Verrückte und Lahme, Eigensinnige und Blinde,
Taube und Normalgestörte - kommt wieder raus auf die Straße, denn sie gehört uns!“ Unter diesem Motto findet in Berlin die behindert und verrückt feiern – Pride Parade 2014 statt.

"Soft" von der Theatergruppe cobraanker.cobra

Mittwoch, 02. Juli 2014
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Das Arena-Theaterfestival, die 24. internationale Woche des jungen Theaters hat gestern in Erlangen begonnen. Unter dem Motto "Mensch…Wo bist du?“ präsentieren 14 Künstlergruppen aus ganz Europa ihre aktuellen Produktionen. Wir stellen die Theatergruppe cobraanker.cobra und ihr Stück „Soft“ vor.

Vortragsreihe: die Falken Nürnberg diskutieren über die Möglichkeit sozialistischer Erziehung

Mittwoch, 02. Juli 2014
AutorIn: Patrick Rank
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Falken aus Nürnberg veranstalten eine Vortragsreihe zur Möglichkeit und den Grenzen sozialistischer Erziehung im 21. Jahrhundert. Heute beginnt die Reihe mit dem ersten Vortrag „Erziehung in der Klassengesellschaft“. Grund für uns, einen Falken ins Studio zu laden.

Geflüchteter aus dem Sudan erhält "Kirchenasyl" in jüdischem Gemeindehaus

Mittwoch, 02. Juli 2014
AutorIn: Felix Sowa
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die jüdische Gemeinde Pinneberg bei Hamburg hat einem muslimischen Geflüchteten aus dem Sudan „Kirchen“-Asyl gegeben. Der 34 Jährige soll nach Ungarn abgeschoben werden. Wir haben mit dem Vorsitzenden der Gemeinde, Wolfgang Seibert, gesprochen.

Die andere Geschichte Kanadas erzählen: Der Kampf Indigener gegen Diskriminierung

Dienstag, 01. Juli 2014
AutorIn: Kristina Scheuber
Stoffwechsel
0 Kommentare

 Am Beispiel einer Ölpipeline zeigt sich derzeit in Kanada, dass die Rechte der indigenen Bevölkerung im Land immer noch nicht vollständig anerkannt werden – vor allem dann nicht, wenn es um Profit geht. Dabei hat sich in den letzten Jahrzehnten schon einiges verändert. Langsam wird mit der Aufarbeitung dieser anderen Geschichte Kanadas begonnen, die bis jetzt im Bewusstsein der meisten Kanadier nur wenig Platz einnimmt.

Drohende Räumung der letzten Geflüchteten in der besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin

Dienstag, 01. Juli 2014
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Verwirrung um bevorstehende Räumung der von Geflüchteten besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin: Wir sprachen live (Dienstag 1.7., 17:05 Uhr) mit einer Person, die sich in der Schule befindet.

Polizeigewalt gegen Fußballfans - Beamte vor Gericht

Freitag, 27. Juni 2014
AutorIn: Felix Sowa
Stoffwechsel
0 Kommentare

24. internationale Woche des jungen Theaters - Das Arena-Theaterfestival startet

Donnerstag, 26. Juni 2014
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Performance, Theater, Tanz - unter dem Motto „Mensch…Wo bist du?“ präsentieren 14 Künstlergruppen aus ganz Europa ihre Produktionen im Rahmen der 24. Internationalen Woche des jungen Theaters in Erlangen. Arena... der jungen Künste findet dieses Jahr zwischen dem 1. und 6. Juli 2014 statt.

Bayrisches Unterbringungsgesetz für psychisch Erkrankte soll reformiert werden

Donnerstag, 26. Juni 2014
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

 

Bayern braucht ein modernes Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz. Das fordern seit Jahren schon Betroffenen-Verbände. Vergeblich. Doch der öffentliche Druck wächst, befeuert durch verschiedene Skandale in Bayerns Psychiatrien. Eine umfassende Reform des bayerischen Unterbringungsgesetzes ist jetzt notwendig, sagt der Bayerische Landesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V.

Heike Demmel sprach dazu mit Michael Siebel , Mitarbeiter in der Geschäftsstelle des Bayerischen Landesverbandes Psychiatrie-Erfahrener e.V.

 

 

 

Rechte Aufkleber im Polizeibus nicht strafbar - Stellungnahme Fürther Bündn is gg Rassismus

Donnerstag, 26. Juni 2014
AutorIn: Ralf Justus
Stoffwechsel
0 Kommentare

Aufkleber aus der rechten Szene in einem Einsatzfahrzeug des Würzburger Unterstützungkommandos ( USK )  bleiben ohne strafrechtliche Konsequenzen. Die Staatsanwaltschaft Würzburg leitet keine Ermittlungen gegen den verantwortlichen Polizisten ein.