Radio Z

Samstag, 12. Juli 2014 - Rastashock

Abwechslung im Rastashock:
Reggae aus WM-Nationen Part Two - Musik aus Ländern, die sich früh von der Fußball-WM verabschiedeten, von Schweiz bis Elfenbeinküste, deren Reggae-KünstlerInnen teils erfolgreicher für ihr jeweiliges Land waren als ihre FIFA-Mannschaften 2014…

Sonntag, 13. Juli 2014 - Yeke Yeke!

Festival-Special über Afrika-Veranstaltungen von Mottowochen bis Konzert-Festivals
Mit Philipp Kause und als Live-Reporterin von der Wöhrder Wiese, Nürnberg: Christina Stenzel.
Festival-Special
über Afrika-Veranstaltungen von Mottowochen bis Konzert-Festivals. Mit Philipp Kause und als Live-Reporterin von der Wöhrder Wiese, Nürnberg, Christina Stenzel
 
IN EIGENER SACHE - Rückblick auf die Reihe "Programm-Schwerpunkt Südafrika":
 
Die Region Südliches Afrika begleiteten wir bei Radio Z im ersten Halbjahr 2014 in steter Folge mit bisher acht Schwerpunkt-Sendungen in unseren Musikmagazinen. Jetzt folgen noch zwei: 13. und 15. Juli. Einen Rückblick auf einige der bisherigen Teile der Sendereihe gibt es hier auf http://yeke.radio-z.net/de/
 
Sendung vom 13.04.2014
Manfred Mann und andere RockkünstlerInnen aus Südafrika, anlässlich der Wahlen in Südafrika.


Keyboarder Manfred Mann stammt wie z.B. Miriam Makeba aus Johannesburg, einem kreativen Brennpunkt für Jazz in den `50er, `60er Jahren.

Nachdem er klassische Musik studierte, verließ er das Land. Es war die Zeit, als  Nelson Mandela gerade in Haft kam.

Anfangs coverte er mit seiner Band in London Blues-Nummern.

In den `70ern folgten Kompositionen, die progressiv-psychedelisch waren.

Er orientierte sich mit Songs wie dem "Raga-muffin man" nach Asien. Und war einer der ersten, die den von Robert Moog entwickelten "Synthesizer" mit seiner sphärischen Klangfarbe als Instrument in ihrer Musik testeten.

Umso überraschender ist die enorme Bandbreite zwischen dieser Seite und dem Mainstream, in den dann viele `70er-Hits seiner Earth Band passen.

Dank ausgedehnter Tourneen hat die Combo im süddeutschen Raum heute extrem viele Fans. Wir sprachen mit einem Fan, der Manfred Mann 12 (!) Mal live gesehen hat, und jede Note kennt.

MANFRED & AFRIKA

In den `80ern unternahm Manfred den Versuch, sich mit der Platte "Somewhere in Africa" (1982) - inkl. dem aufwändigen Song "African Suite" seiner Heimat anzunähern.

Südafrika durchlitt gerade die eiserne Schlussphase der Apartheid.

Dem Soweto String Quartet verhalf er Mitte der `90er dazu, ihre Kompositionen an Tasteninstrumente anzupassen. Manfred komponierte für die Platte "Renaissance" zusätzliche Stimmen.

Besonders hervorzuheben ist das Experiment "Manfred Mann`s Plains Music" mit indianischen und asiatischen Sound-Zitaten. Mit Rockmusik hatte dieser Ausflug nichts mehr zu tun.

CD-Tipps:

Manfred Mann / Manfred Mann` Earth Band, Nightingales and bombers (1976)

National Wake, Walk in Africa 1979-81 (comp. 2011)

Manfred Mann`s Earth Band, Criminal tango (1986)

Manfred Mann`s Plains Music, Plains Music (1992)

Dave Matthews Band, Listener Supported (1999)

Peter Gabriel, V.A., Conspiracy of Hope (1986)

Sonntag, 13. Juli 2014 - Schlachtschüssel

Diesmal wieder mit viel Kraut!
Die 30. Ausgabe der SCHLACHTSCHÜSSEL ist gleichzeitig Teil 2 unseres Krautrock-Spezials. Außerdem gibt es einen Gast-Moderator und -DJ: Niemand geringeres als Horst Porkert aus Würzburg wird uns beehren und sein schier endloses Insider-Wissen zum Thema Krautrock zum Besten geben, außerdem hat er einige Bands am Start, die gewiss auch KennerInnen des Genres die Zungen schnalzen lassen. Horst Porkert ist selbst Veranstalter der "Psychedelic Network"-Konzertreihe, Labelbetreiber (Sunhair), DJ und Autor eines bald erscheinenden Krautrock-Buches. Also: es wird spannend, es wird schräg, es wird interessant, es wird krautig ;)

Dienstag, 15. Juli 2014 - Cidades de Deus

Jetzt ist es vielleicht vorerst gut mit Brasilien
Wir gönnen euch am Sendeplatz der "Cidades de deus" eine Brasilien-Pause und bewegen uns auch sonst über den portugiesischen Sprachraum hinaus. Dafür Stimmen aus aller Welt zu international ausgerichteten Veranstaltungen. Ein Special, bei dem wir unseren Stapel nicht gesendeter Interviews abarbeiten und alles zu einem sinnvollen Ganzen verknüpfen. Brasilien u.a. am 05.07. im Rastashock, am 28.07. in Pangäa
Brasilien-Pause

Jetzt ist es vielleicht vorerst gut mit Brasilien. Wir gönnen euch am Sendeplatz der "Cidades de deus" eine Brasilien-Pause und bewegen uns auch sonst über den portugiesischen Sprachraum hinaus. Dafür Stimmen aus aller Welt zu international ausgerichteten Veranstaltungen. Ein Special, bei dem wir unseren Stapel nicht gesendeter Interviews abarbeiten und alles zu einem sinnvollen Ganzen verknüpfen. Brasilien u.a. am 05.07. im Rastashock, am 28.07. in Pangäa

Mittwoch, 16. Juli 2014 - Radio Mao

Tanz den Kommunismus! Und tanz den Exotismus!
Go Ost! Reisen in die Subkulturzonen Osteuropas (= Epilog zu unserer CSSR-Untergrund-Reihe). Poor But Sexy: Culture Clashes in Europes East and West. Ist die Lust auf Osteuropa eine Form von Slumming (=Ruin Porn?). Heimatlieder aus Deutschland/New German Ethnic Music. Addis and Beyond: Die Suche nach dem Exotischen und Authentischen? Analog Africa in Brasilien. 35 Jahre The Ex.

Donnerstag, 17. Juli 2014 - Durchgeknallt

Die Sendung für Psychatrieerfahrene
Thema heute: "Inklusion und seine Hürden bei seelischer Behinderung" - Erfahrungsbericht vom Vater eines Autisten, der eine Selbsthilfegruppe gegründet hat.

Donnerstag, 17. Juli 2014 - Lokale Leidenschaften

Die Festival-Saison 2014 Teil II - Das Klüpfel Open Air
Freitag Metal, Samstag Indie. Freier Eintritt, super Bands. Tolle Location, nette Leute. Das Klüpfel Open Air ist jedes Jahr ein Muss!

Freitag, 18. Juli 2014 - Schwarzfunk

Dark Wave, Synthiepop, 80er, EBM, Industrial and more…
Vorschau auf das Konzert von Combichrist im August im Hirsch, dazu noch CD-Neuvorstellungen und weitere Veranstaltungs-Tipps

Montag, 21. Juli 2014 - K-Sessions

Mit Code Canary
Mittlerweile brauchen wir gar nicht mehr darauf hinzuweisen, dass Gänsehaut in dieser Sendung garantiert ist! Vor ein paar FreundInnen gibt eine Band ein kleines Konzert im kleinen Studio 1 bei Radio Z, das Ganze wird weltweit im Stream (und lokal natürlich auf UKW 95,8MHz, im Kabelnetz und auf DAB+) übertragen. Die restliche Sendezeit gibt es Live-Klassiker und Highlights aus nun fast drei Jahren Lokale Leidenschaften. Code Canary sind keine Unbekannten: Vormals als Starpost Gewinner des John Lennon Talent Awards haben sie sich unter Federführung des Sisters of Mercy Produzenten deutlich weiterentwickelt. Und umbenannt. Neuer Name, stärkere Klänge - ein empfehlenswertes Paket!

Montag, 21. Juli 2014 - Pangäa

TFF Rudolstadt
Festival-Reportage mit vielen Fakten und viel Musik. Moderation: Uwe Dippold
TFF Rudolstadt - Festival-Reportage mit vielen Fakten und viel Musik.

Moderation: Uwe Dippold

... Test ... Derzeit werden die Inhalte auf dieser Seite wegen einer Server-Überlastung überarbeitet. Wir bitten um Verständnis.

Test

Dienstag, 22. Juli 2014 - Corazon de Tango

Aníbal Troilo
Im Juli 2014 wäre Aníbal Troilo, einer der größten und bekanntesten Tangokünstler aller Zeiten, 100 Jahre alt geworden. Wir widmen ihm diese Sendung!

Mittwoch, 23. Juli 2014 - Die Sendung mit dem polnischen Akzent

BIG BEAT, ROCK N ROLL, FLOWER POWER...

Geschichte der polnischen Rockmusik in 60er und 70er. Moderiert von Agata und Katha. *Wiederholung* - die Redaktion grüßt herzlich vom Urlaub an der polnischen Ostseeküste :)

Donnerstag, 24. Juli 2014 - Lokale Leidenschaften

Die Festival-Saison 2014 Teil III - Das Weinturm Open Air
45 Minuten Anreise sind nicht lang genug. Um sich z.B. auf all die Bands vorzubereiten, die das Weinturm Open Air so einzigartig machen… Die Programmgruppe bringt jedes Jahr etwas ganz Besonderes auf die Bühne hoch oberhalb von Bad Windsheim. Zelten ist nicht Pflicht, aber angebracht. Um nichts zu verpassen.

Donnerstag, 24. Juli 2014 - Musik spezial

Cover-Versionen & Kooperationen
Nacht von Mittwoch auf Donnerstag: Unerwartete Cover-Versionen & Kooperationen
Nacht von Mittwoch auf Donnerstag: Unerwartete Cover-Versionen & Kooperationen

Montag, 28. Juli 2014 - Pangäa

Musik aus aller Welt
Von B wie Bardentreffen bis B wie Brasilien.
Pangäa sucht freie Autorin, freien Autor für asiatische Länder und Musik

Kontakt. soundandimage@hotmail.com

Wir suchen für 3-4 Termine im Jahr eine Person, die sich mit einem Teil Asiens auskennt und Musik aus dieser Weltregion auswählen und mitbringen möchte. Die Technik nehmen wir in die Hand oder arbeiten diejenige Person ein. Die Mitarbeit ist ehrenamtlich.

Von B wie Bardentreffen bis B wie Brasilien.

Dienstag, 29. Juli 2014 - Musik bedrohter Völker

Musik jenseits aller Globalisierung
Mit Wolfgang Elfmann von der Redaktion Pangäa.

Mittwoch, 30. Juli 2014 - Radio Mao

MaosRacheJurassicJazzMix
Eine Selection von Peng, Beerthief und Heiner vom diesjährigen Vigyázz Festival

Mittwoch, 30. Juli 2014 - Gleitzeit

Leben und Arbeiten
das Magazin mit kritischen Nachfragen zu Geschehnissen und Gesetzgebungen in der Arbeitswelt. Musik von Akua Naru, einer sozialkritischen Rapperin, die am Samstag ab ca. 21 Uhr beim Bardentreffen spielt.
Bardentreffen Spezial-Sendung
u.a. Sabine Eisenburger im Gespräch mit Soneros de Verdad aus Kuba, die am Samstag beim Bardentreffen auftreten.
Leben und Arbeiten

das Magazin mit kritischen Nachfragen zu Geschehnissen und Gesetzgebungen in der Arbeitswelt.
Musik von Akua Naru, einer sozialkritischen Rapperin, die am Samstag ab ca. 21 Uhr beim Bardentreffen spielt.

19-20 Uhr: Z-International-Spezial

Bardentreffen Spezial-Sendung: u.a. Sabine Eisenburger im Gespräch mit Soneros de Verdad aus Kuba, die am Samstag beim Bardentreffen auftreten.

Donnerstag, 31. Juli 2014 - Lokale Leidenschaften

Die Festival-Saison 2014 Teil IV.2 - Die MUZ-Bühne beim Bardentreffen
Bis zu 20 Bands präsentieren sich auf der MUZ Bühne beim Bardentreffen und dazu reicht eine Stunde Sendezeit nicht aus. Teil 1 der "MUZ-Bühne beim Bardentreffen" lief gestern Nacht bei Radio Z; wer die Sendung verpasst hat, bekommt hier noch einmal die Highlights von dem, was in der Region zur Zeit musikalisch angesagt ist ... und sich - vermutlich bei brütender Hitze wie jedes Jahr - den ca. 500.000 ZuschauerInnen des Bardentreffens vorstellt.

Donnerstag, 31. Juli 2014 - Musik spezial

LOKALE LEIDENSCHAFTEN
Die Festival-Saison 2014 Teil IV.1 - Die MUZ-Bühne beim Bardentreffen Bis zu 20 Bands präsentieren sich auf der MUZ Bühne beim Bardentreffen - und dazu reicht eine Stunde Sendezeit nicht aus. Deshalb ein Musik Spezial mit einem großen Bogen von dem, was in der Region zur Zeit musikalisch angesagt ist ... und sich - vermutlich bei brütender Hitze wie jedes Jahr - den ca. 500.000 ZuschauerInnen des Bardentreffens vorstellt.
LOKALE LEIDENSCHAFTEN Die Festival-Saison 2014 Teil IV.1 - Die MUZ-Bühne beim Bardentreffen

Bis zu 20 Bands präsentieren sich auf der MUZ Bühne beim Bardentreffen - und dazu reicht eine Stunde Sendezeit nicht aus. Deshalb ein Musik Spezial mit einem großen Bogen von dem, was in der Region zur Zeit musikalisch angesagt ist ... und sich - vermutlich bei brütender Hitze wie jedes Jahr - den ca. 500.000 ZuschauerInnen des Bardentreffens vorstellt.

Montag, 04. August 2014 - Pangäa

"Weltmusik"-Highlights des Sommers
von Festivals bis Plattenmarkt - Musikauswahl & Moderation: Wolfgang Elfmann.
"Weltmusik"-Highlights des Sommers, von Festivals bis Plattenmarkt
& Rückschau I, am 07.07.2014 ab 22:00 Uhr
 Info zum Beitrag

Thema 1: TFF Rudolstadt

Thema 2: "Weltmusik" auf dem Bardentreffen 

Thema 3: Frauen aus dem Iran

Donnerstag, 07. August 2014 - Lokale Leidenschaften

The Great Bertholinis
Wir unterbrechen unser Festival-Sommerprogramm für eine wichtige Durchsage: The Great Bertholinis sind zurück! Nach ihrem Ausrufezeichen auf den "10 für Z"-Sampler im Mai 2013 soll just an diesem Wochenende die neue CD der Zirkusbrüder und fahrenden Musikanten erscheinen! Wir feiern das ausgiebig!!!