Radiobeiträge Kultur

Interview Duncan Taylor/Braumanufaktur Hertl/Nikl Bräu/iENA/Consumenta

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 03 November 2016
Written by: Chris Bellaj
Lost And Found
0 Comments

stunde 1: ein mitarbeiter von duncan taylor - unabhängiger abfüller auf deutschlandtour.

WhiskyflaschenSalesmanager

die braumanufaktur hertl stellt sich auf der consumenta vor.

Hertl BiereBraumeister

nikl bräu im interview auf der consumenta.

Nikl BiereNikl Braumeister

stunde 2: unterwegs auf der erfindermesse iena, mit einem kurzen ausflug zur consumenta  

Straßenkreuzer CD 15

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 03 November 2016
Written by: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Comments

am 4. november findet die releaseparty des 15. straßenkreuzer samplers im muzclub statt.

martin schano vom straßenkreuzer organisiert seit 15 jahren bands für den sampler.

im interview erfahrt ihr mehr zu cd und zum straßenkreuzer

DIE SENDUNG MIT DEM POLNISCHEN AKZENT

Kunst, Kultur, Medien
Tuesday, 25 October 2016
Written by: Agata
Die Sendung mit dem polnischen Akzent
0 Comments

#CZARNY PROTEST Wir berichten über den neusten Ereignissen zu diesem Thema in Polen und erklären worum geht es in den schwarzen Protesten, die im Oktober in mehreren Städten Polens stattgefunden haben.

abgekartet - das neue Stück von thevo im Z-Bau

Kunst, Kultur, Medien
Friday, 21 October 2016
Written by: Maggie
Stoffwechsel
0 Comments
an der schnittstelle von theater, tanz, performance und bildender kunst beginnt die befreiung der einzelnen spielerInnen. sie erzählen wovon, wohin und wie sie sich befreien möchten.
alle Karten werden anfangs auf den tisch gelegt, es gibt ein menschliches telefon und den auftrag zum königsmord. ein boxkampf zwischen dem „perückten“ und dem „aufzeichner“. alle parteien drehen sich im kreis und am ende bleiben die selfies der weibsbilder.
zwei augenpaare am boden schauen ins publikum und er, ...ja er, ...was macht er? … eben er, nicht der! … sondern der?

Mitwirkende: Ina Heinrich, Sonja Kessisoglugil, Alexandra Bauer, Levent Özdil, Mario de Diago, Thomas Eckert, Uwe Weber.
Licht/Stagedesign, Grafik: Jörg Hundsdorfer. Zeichnungen: Thomas Eckert. Kostüm: Dorothee Voltz. Texte: Judith Niehaus, Mario de Diago, Thomas Eckert, Levent Özdil, Sonja Kessisoglugil und Uwe Weber. Choreografische Beratung: Irmela Bess. Idee, Regie, Musik: Uwe Weber. ABGEKARTET AM FREITAG 21.Oktober & SAMSTAG 22. OKTOBER 2016 IM Z-BAU abgekartet-hp_14

das kalte herz und weitere neustarts und gäste im casablancakino

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 20 October 2016
Written by: Chris
Stoffwechsel
0 Comments
gesellschaftskritisch war die letzte produktion von regisseur johannes naber, sein neuester film ist ein märchen und doch gleichzeitig aktuell und gesellschaftskritisch, das kalte herz heißt er. zu das kalte herz und weiteren neustarts erfuhr mein kollege chris bellaj mehr im casablancakino.   die chaotic strings treten einmal im jahr im casablancakino auf. ende oktober ist es wieder so weit. mein kollege chris bellaj erfuhr mehr dazu von matthias damm aus dem casablancakino und auch mehr zur aktuellen filmreihe kino global   mehr infos zum kinoprogramm im casablanca findet ihr unter www.casablanca-nuernberg.de

sicherung des filmerbes in deutschland stellungnahme des verbandes der deutschen filmkritik

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 20 October 2016
Written by: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Comments
macht ihr euch ab und an gedanken über kinofilme, die in deutschland produziert werden oder freut euch, wenn eine restaurierte fassung eines alten stummfilmklassikers von murnau oder anderen regisseuren auf der kinoleinwand ihre wiederauferstehung feiert? nicht nur um klassiker oder die top 100 filme geht es bei der archivierung dieses filmmaterials, sondern vor allem um die bewahrung dieses kulturellen filmerbes. getan wird dafür von bundesseite allerdings bisher recht wenig, grade mal ein titelarchiv existiert im moment und jede menge absichtserklärungen. der verband der deutschen filmkritik sagt, dass es höchste zeit zu handeln ist, damit nicht noch mehr filme verloren gehen. chris bellaj sprach dazu mit claus löser.     die bewahrung von filmkopien, archivierung, digitalisierung oder auch erneuerung soll von der bundesregierung endlich praktisch angegangen werden, fordert der verband der deutschen filmkritik. das filmerbe soll bewahr werden, für zukünftige generationen und das funktioniert wohl nur auf bundesebene. mit claus löser vom verband der deutschen filmkritik sprach chris bellaj   die aufgabe der filmarchivierung und bewahrung kann sich vor allem eine zentrale einrichtung auf bundesebene stellen meint der verband der deutschen filmkritik. mit claus löser sprach mein kollege chris bellaj   wer mehr zum thema erfahren möchte findet informationen dazu auf der seite des verbandes der deutschen filmkritik: http://www.vdfk.de/

Der GoHo Street-Art-Wekkender

Kunst, Kultur, Medien
Friday, 30 September 2016
Written by: Elena Zenk
Stoffwechsel
0 Comments

Heute hat der „GoHo Streetart Weekender“ gestartet. Eine Veranstaltung, mit dem Mittelpunkt „Street Art“. Es gibt ein buntes Programm von Graffiti-Workshops über eine Fahradtour hin zur Live-Musik.

Die Fotoausstellung „Back to Rojava“ - Bilder von Zerstörung und Aufbruch

Kunst, Kultur, Medien
Wednesday, 28 September 2016
Written by: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Comments

Die Fotoausstellung „Back to Rojava“ zeigt Bilder zu Flucht, Zerstörung, Selbstverwaltung und Hoffnung. Ein Interview mit dem Fotografen Mark Mühlhaus.

Die Fotoausstellung „Back to Rojava“ - Bilder von Zerstörung und Aufbruch

Kunst, Kultur, Medien
Wednesday, 28 September 2016
Written by: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Comments

„Back to Rojava“ heißt eine Ausstellung, die zur Zeit tourt und ab heute abend auch in Nürnberg zu sehen ist. Es ist eine Ausstellung über Flucht, Zerstörung, Selbstverwaltung und Hoffnung. Die Bilder sind vom Fotografen Mark Mühlhaus.

Direkte Demokratie, kommunale Selbstverwaltung und multiethnische Strukturen – das wird groß geschrieben in der Region Rojava, im syrischen Nordwesten. Dort versuchen die syrischen Kurd_innen ein anderes Leben aufzubauen. Und das alles inmitten der Kämpfe, die vom Assad-Regime, dem IS und Angriffen des türkischen Militärs bestimmt werden. Doch dagegen setzen sich die Kurdinnen und Kurden Rojavas erfolgreich zur Wehr. Die befreite Stadt Kobane wurde dafür zum Symbol.

Die Ausstellung „Back to Rojava“ von medico international mit Fotos des Fotografen Mark Mühlhaus zeigt die Zerstörung, aber auch den Aufbruch in Rojava. Sie ist zur Zeit in verschiedenen Städten zu sehen, ab heute abend auch in Nürnberg. Im Gespräch mit Heike Demmel erzählt der Fotograf Mark Mühlhaus vom Photographen-Kollektiv attenzione photographers von seinen Eindrücken aus Rojava und der Entstehung der Bilder.

 

jedermann-reloaded

Kunst, Kultur, Medien
Friday, 23 September 2016
Written by: Carsten Striepe
Stoffwechsel
0 Comments
Jeeeeeeeedermann…. Vermutlich einer der berühmtesten Theaterausrufe der Bühnengeschichte. Das klassische Stück in dem es grob erzählt um das sterben eines reichen Mannes geht wird heute und morgen im Hubertusaal gezeigt. Anna Blume vom Gostener Hoftheater, die dieses Gastspiel eingeladen haben erzählt uns mehr:  

Die Biergartenordnung

Kunst, Kultur, Medien
Tuesday, 13 September 2016
Written by: Maggie Bernreuther
Stoffwechsel
0 Comments

AM 14. September ab 19:00 Uhr im Z-Bau

 

Die Bayerische Biergartenordnung gibt sich in nie dagewesener Art und Weise ihrem Gegenstand hin. Sie ist Buch und Tischdecke, sie ist Kunst und Leben. Die Erscheinung, das Erlebnis und die recht­liche Grundlage des Biergartens, wie wir ihn kennen und lieben, trifft auf die Uto­pie und Hoffnung eines Biergartens, wie er sein kann und unserer Liebe wert ist. Diese Utopie ist zum Greifen nah. Sie ist rund 250 cm lang und 80 cm breit. Dort kön­nen wir ausruhen, dort unsere Begeiste­rung entfachen.

Der Staat schützt die natürlichen Lebensgrundlagen und die kulturelle  Über­lieferung  (Art.3  Abs.2 Bayerische Verfassung), die Verantwortung gegenüber einer zeitgemäßen Kultur und Kunst im Leben und unter lebendigen Kastanien ist unser. Die Bayerische Biergartenordnung trägt ihren Teil dazu bei, die Biergärten der Welt vor Verödung, Verdumpfung, Überteuerung und Versehrnutzung zu schützen. Ein genialischer literarischer Streich in drei Spalten –


biergarten-ganz_

Eine Fotoausstellung im Caritas Pirkheimer Haus berichtet über Seenotrettung von Geflüchteten vor Lesbos

Kunst, Kultur, Medien
Monday, 12 September 2016
Written by: Lisa Westhäußer
Stoffwechsel
0 Comments

Auf der griechischen Insel Lesbos kamen im Jahr 2015 rund eine halbe Million Geflüchtete an. Die Nichtregierungsorganisation „Seawatch“ war auf der Insel aktiv und versuchte, Seenothilfe für Geflüchtete zu leisten. Die Ausstellung „Flüchtlingshilfe auf Lesbos“ im Caritas-Pirckheimer-Haus zeigt Fotografien des Hobbyfotografen Chritoph Bichlers, der die Arbeit von Seawatch begleitete.

Schlauchboot, Santuri, Plastikhai, Bierflasche – Rimini Protokoll bringt das Hörstück "Evros Walk Water" mit geflüchteten Jungen auf die Bühne

Kunst, Kultur, Medien
Monday, 29 August 2016
Written by: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Comments

„Evros Walk Water“ heißt ein Stück der Performance-Gruppe Rimini Protokoll. Im Vordergrund stehen geflüchteten Jugendliche, die in Athen leben. Am Wochenende war „Evros Walk Water“ beim Poetenfest in Erlangen zu sehen.

Tabula Rasa

Kunst, Kultur, Medien
Sunday, 31 July 2016
Written by: Mareike Schildbach
Stoffwechsel
0 Comments
Tabula rasa – ein unbeschriebenes Blatt Papier. So sieht die Tanztruppe der Tafelhalle unsere Gesellschaft, und betrachtet sie deshalb in einem Tanztheater aus Kinderaugen.

Die English Dramatic Society - Erlangens englischsprachige Theatergruppe

Kunst, Kultur, Medien
Wednesday, 27 July 2016
Written by: Ulrike Wickbold
Stoffwechsel
0 Comments

Vom 28. bis 31. Juli führt die internationale Theatergruppe Englisch Dramatic Society den Shakespeare Klassiker „The Taming of the Shrew“ auf im Experimentiertheater in Erlangen auf.

Wer hinter der Gruppe steckt und was die Englisch Dramatic Society ausmacht, könnt ihr hier nachhören.

Mehr Informationen auch unter www.english-dramatic-society.de

eds_.MP3

 

a saving whisper interview mit paul und michi

Kunst, Kultur, Medien
Wednesday, 13 July 2016
Written by: Pyro
Castrop Rauxel
0 Comments

Paul und Michi im interview asavingwhisper.de

Clean Music - Ausstellung zu Oberfläche und Tarnung im Kunstbunker

Kunst, Kultur, Medien
Wednesday, 29 June 2016
Written by: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Comments

Oberflächen und Tarnung – darum geht es in der Ausstellung „Clean Music“. Seit gestern ist sie im Nürnberger Kunstbunker zu sehen.

Werkschau Wes Anderson im Filmhauskino

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 02 June 2016
Written by: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Comments

Die Werkschau im Filmhauskino ist im Monat Juni dem Regisseur Wes Anderson gewidmet. Jaro aus dem Filmhauskino erzählt mehr dazu im Gespräch mit Chris Bellaj

Bild von John Rasimus wikipedia.de CC-BY-SA 4.0

Talking About Borders - Filmreihe zum Theaterfestival

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 02 June 2016
Written by: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Comments

talking about borders - filme zum theaterfest

Geschichten aus dem Grandhotel - ein Comicband zu Flucht und Asyl

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 02 June 2016
Written by: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Comments

„Geschichten aus dem Grandhotel“ - mit diesem Titel ist ein Comicband zu Flucht und Asyl erschienen, der beim Comic-Salon in Erlangen präsentiert wurde.