Radiobeiträge Kultur

" Hitlers Hollywood " - Regisseur Rüdiger Suchsland im Gespräch -

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 02 March 2017
Written by: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Comments

Regisseur Rüdiger Suchsland im Gespräch zu seinem Film Hitlers Hollywood

lost and found 1-spielwarenmesse 2-berlinale

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 02 March 2017
Written by: Chris Bellaj
Lost And Found
0 Comments

stunde 1:

spielwarenmessepropel-battledrones

im star wars design - praxistest propel-battledrones interview

raketenmodellbau- wasserdruckantrieb

carrerabahn-deutscher meister 2016-jörg schmidt

stunde 2:

berlinaleas duas irenes- fabio meira

tesoros-maria novaro

min homosyster-lila hietala

radio ohrenblicke-hilfsmittel/greta und starks/behindertenrat/tipps

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 23 February 2017
Written by: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Comments

Radio Ohrenblicke mit der App Greta und Starks, die neuen Milestones,  Neue Hilfsmittelausstellung im BBZ -5. März, Neues aus dem Behindertenrat Nürnberg

Neues von der Berlinale

Kunst, Kultur, Medien
Tuesday, 14 February 2017
Written by: Beyza Akar
Stoffwechsel
0 Comments

JEdes Jahr aufs Neue versammeln sich zahlreiche FilmemacherInnen, FilmliebhaberInnen und Stars am Potsdamer Platz zur Berlinale. Chris Bellaj berichtet live vor Ort über die neuesten Film-Highlights.

Generation Sketionsleiterin Maryanne Redpath Berlinale

Kunst, Kultur, Medien
Sunday, 05 February 2017
Written by: Chris Bellaj
Lost And Found
0 Comments

Die 67. Berlinale findet vom 9. bis 19. Februar statt.

Die Sektion Generation kann ihr 40. Jubiläum feiern. Einst gestartet als Kinderfilmfest, ist die Sektion mittlerweile in zwei Kategorien eingeteilt: Kplus und 14plus. Filmprogramme für klein und groß, jung und alt könnte man diese beiden Teile überschreiben. Filme werden hier ganz konkret bestimmten Altergruppen empfohlen und fordern und bewegen ihr Publikum mal mehr oder weniger. Auch der Unterhaltungscharakter der Geschichten in Spielfilmen, Kurzfilmen oder Dokumentationen kommt nicht zu kurz, ohne dass dabei der begriff Popcornkino auftaucht. Maryanne Redpath leitet Generation und hat ein eingespieltes Team, mit dem Jahr für Jahr aus gut 2200 Filmen ein Programm für das Festival, mit zahlreichen internationalen Gästen zusammengestellt wird.

Berlinaleblog

Sektion Generation

Generation auf Facebook

Berlinale

Freie Generation Reporter

Fluter zur Berlinale

Maryanne Redpath

Wo ist Faris?

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 02 February 2017
Written by: Maggie Bernreuther
Stoffwechsel
0 Comments

www.thevo.de


Seit zwei Wochen ist Faris, ein 15-jähriger Deutscher, verschwunden. Die Polizei ist auf der Suche nach ihm und ermittelt. Es wird angenommmen, dass sich Faris der radikalen Vereinigung "Brüder der Gerechtigkeit" angeschlossen hat und sich im Ausland befindet. In die Untersuchungen wird die gesamte Schule, an der Faris zuletzt für kurze Zeit war, miteinbezogen. Die Ermittler (Julie Gauthier vom französischen Dienst DCRI und der deutsche Beamte des Verfassungsschutzes Peter Mögglich) gehen von Klassenzimmer zu Klassenzimmer und befragen die SchülerInnen.

"Wo ist Faris": Im ersten Teil bekommen die SchülerInnen einen Einblick in die Arbeit der beiden Ermittler, im zweiten Teil werden sie Zeuge der Radikalisierung von Leon Karstein der sich später Faris nennt. Im dritten und letzten Teil haben die SchülerInnen die Möglichkeit, mittels direkten Eingreifens in das Theaterstück, das Verhalten von Leon bzw. Faris zu verändern.

Im Stück rücken die Themen Rassismus, Angst vor Terroranschlägen und die Radikalisierung von Jugendlichen immer mehr in den Fokus und werden im dritten Teil des Stückes von den SchülerInnen zusammen mit den SchauspielerInnen interaktiv bearbeitet, das Klassenzimmer wird zum Forumtheater. Das Stück ist als Klassenzimmerstück inszeniert und hat insgesamt eine Länge von 70 Minuten, darin enthalten ist eine kurze Nachbesprechung mit den SchauspielerInnen. thevo stellt gerne Lehrermappen (ab März zum Download unter Materialien) zur Verfügung, die im Anschluß an die Aufführung, einer anwesenden Lehrkraft als ca. 15-minütige Nachbereitung dienen können.

woistfaris-hp_14

Carte Blanche: 3 Filme + Gespräche

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 12 January 2017
Written by: Pyro
Stoffwechsel
0 Comments
erika und ulrich gregor erhalten wieder eine carte blanche für das filmhauskino. 3 filme, drei spannende gespräche zu den reren filmperlen erwarte. n das publikum von freitag bis sonntag. filmhaus.nuernberg.de

die g. w. pabst retrospektive startet im filmhauskino, zum auftakt gibt es einen gast aus der deutschen kinemathek

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 05 January 2017
Written by: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Comments

matthias fetzer aus dem filmhauskino erzählt einiges zu g.w. pabst und der aktuellen retrospektive im filmhauskino.

popkultur trifft handicap das inklusive festival in n, fü und er

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 05 January 2017
Written by: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Comments

elnaz almiraslani und andreas jäger, popularmusikbeauftragter des bezirks mittelfranken haben das festival organisiert und informieren über die idee zum festival popmusik trifft handicap

ArtiSchocken muss raus aus dem ehemaligen Kaufhaus-Gebäude

Kunst, Kultur, Medien
Tuesday, 03 January 2017
Written by: Eva Poll
Stoffwechsel
0 Comments

Das ArtiSchocken, eine Plattform für Theater- und Kulturprojekte, muss Ende Januar sein Stamm-Domizil am Aufseßplatz verlassen: EDEKA, der neue Eigentümer des ehemaligen Kaufhof-Gebäude, hat die Kündigung geschickt. Schade – denn gerade jetzt haben die Akteure von ArtiSchocken ein interessantes Theaterprojekt initiiert: Das immersive Theaterstück "Harte Marschroute" erzählt die Geschichte der sowjetischen Journalistin Eugenija Ginsburg, die zur Stalin-Zeit politisch verfolgt wurde. Olga Komarova, Programmkoordinatorin bei ArtiSchocken, erzählt im Interview über ArtiSchocken, das aktuelle Projekt und die Herausforderungen, die die Kündigung mit sich bringt.

Radio Ohrenblicke Dezember 2016

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 29 December 2016
Written by: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Comments

Das Inklusionsfestival Popmusik trifft Handicap http://www.pop-rot-weiss.de/festival/
Die Hilfmittelausstellung mit dem LHZ aus Sachsen, 3D Druck und DAB+ Radio
Moderation - Jasmin und Chris

UNLTD - Ein Kunstprojekt zum Thema Grenzen

Kunst, Kultur, Medien
Friday, 23 December 2016
Written by: Eva Poll
Stoffwechsel
0 Comments

Unlimited Limited – mit diesem Kunstprojekt zum Thema Grenzen war die Geheimagentur letzten Sommer zu Gast in Nürnberg. Sie lud NürnbergerInnen dazu ein, über persönliche Grenzerfahrungen zu sprechen. Eva Poll berichtet, welche Geschichten und Ideen dabei entstanden sind.

 

 

weihnachten ins kino? casakidsclub und weiteres film-programm gibts bei uns

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 22 December 2016
Written by: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Comments

Was es am 24. dezember im Casablancakino gibt, erzählt Matthias Damm, der Theaterleiter. natürlich gehts auch um die neustarts bis zum jahresende^^ Casablancaprogramm-Heute

zu besuch auf der braubeviale

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 01 December 2016
Written by: Chris Bellaj
Lost And Found
0 Comments

5. Griechische Filmtage Nürnberg

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 24 November 2016
Written by: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Comments

Bis Sonntag, 27.11. laufen die 5. Griechischen Filmtage Nürnberg im ehemaligen Komm.

Festivalleiterin Irina Pappa erzählt einiges zur Konzeption und zum Programm.

Festivalleiterin Irina Pappa mit festivalplakat

 

Interview Duncan Taylor/Braumanufaktur Hertl/Nikl Bräu/iENA/Consumenta

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 03 November 2016
Written by: Chris Bellaj
Lost And Found
0 Comments

stunde 1: ein mitarbeiter von duncan taylor - unabhängiger abfüller auf deutschlandtour.

WhiskyflaschenSalesmanager

die braumanufaktur hertl stellt sich auf der consumenta vor.

Hertl BiereBraumeister

nikl bräu im interview auf der consumenta.

Nikl BiereNikl Braumeister

stunde 2: unterwegs auf der erfindermesse iena, mit einem kurzen ausflug zur consumenta  

Straßenkreuzer CD 15

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 03 November 2016
Written by: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Comments

am 4. november findet die releaseparty des 15. straßenkreuzer samplers im muzclub statt.

martin schano vom straßenkreuzer organisiert seit 15 jahren bands für den sampler.

im interview erfahrt ihr mehr zu cd und zum straßenkreuzer

DIE SENDUNG MIT DEM POLNISCHEN AKZENT

Kunst, Kultur, Medien
Tuesday, 25 October 2016
Written by: Agata
Die Sendung mit dem polnischen Akzent
0 Comments

#CZARNY PROTEST Wir berichten über den neusten Ereignissen zu diesem Thema in Polen und erklären worum geht es in den schwarzen Protesten, die im Oktober in mehreren Städten Polens stattgefunden haben.

abgekartet - das neue Stück von thevo im Z-Bau

Kunst, Kultur, Medien
Friday, 21 October 2016
Written by: Maggie
Stoffwechsel
0 Comments
an der schnittstelle von theater, tanz, performance und bildender kunst beginnt die befreiung der einzelnen spielerInnen. sie erzählen wovon, wohin und wie sie sich befreien möchten.
alle Karten werden anfangs auf den tisch gelegt, es gibt ein menschliches telefon und den auftrag zum königsmord. ein boxkampf zwischen dem „perückten“ und dem „aufzeichner“. alle parteien drehen sich im kreis und am ende bleiben die selfies der weibsbilder.
zwei augenpaare am boden schauen ins publikum und er, ...ja er, ...was macht er? … eben er, nicht der! … sondern der?

Mitwirkende: Ina Heinrich, Sonja Kessisoglugil, Alexandra Bauer, Levent Özdil, Mario de Diago, Thomas Eckert, Uwe Weber.
Licht/Stagedesign, Grafik: Jörg Hundsdorfer. Zeichnungen: Thomas Eckert. Kostüm: Dorothee Voltz. Texte: Judith Niehaus, Mario de Diago, Thomas Eckert, Levent Özdil, Sonja Kessisoglugil und Uwe Weber. Choreografische Beratung: Irmela Bess. Idee, Regie, Musik: Uwe Weber. ABGEKARTET AM FREITAG 21.Oktober & SAMSTAG 22. OKTOBER 2016 IM Z-BAU abgekartet-hp_14

das kalte herz und weitere neustarts und gäste im casablancakino

Kunst, Kultur, Medien
Thursday, 20 October 2016
Written by: Chris
Stoffwechsel
0 Comments
gesellschaftskritisch war die letzte produktion von regisseur johannes naber, sein neuester film ist ein märchen und doch gleichzeitig aktuell und gesellschaftskritisch, das kalte herz heißt er. zu das kalte herz und weiteren neustarts erfuhr mein kollege chris bellaj mehr im casablancakino.   die chaotic strings treten einmal im jahr im casablancakino auf. ende oktober ist es wieder so weit. mein kollege chris bellaj erfuhr mehr dazu von matthias damm aus dem casablancakino und auch mehr zur aktuellen filmreihe kino global   mehr infos zum kinoprogramm im casablanca findet ihr unter www.casablanca-nuernberg.de