Juchuuu - Die Neuen Shirts & Hoodies sind da!


T-Shirt "Z" | 12 Euro

Hoody "Z" | 25 Euro

T-Shirt "Eis" | 12 Euro
 
 

Jetzt bei uns abholen oder bestellen.... :-)

Details ansehen

Aktuelle Radiobeiträge

Aus dem Stoffwechsel-Magazin

Das Urban Lab und die Stadtteilgestaltung

Freitag, 22. Juli 2016
AutorIn: Maggie Bernreuther
Stoffwechsel
0 Kommentare

Triste Rasenflächen, keine Sitzgelegenheit, nichts zum spielen. Wenn BewohnerInnen durch die Stadt Nürnberg laufen, dann fallen ihnen sicherlich an dem einen oder anderen Ort Verbesserungen ein. Aber warum lange warten, bis bei SÖR oder der Stadt Nürnberg den eigenen Ideen Gehör geschenkt wird.

Eigentlich können die BewohnerInnen ihr Stadtbild auch selber aufwerten.

So denken sich das zumindest die Menschen vom Urban Lab und stellen mit ihrem Container auf dem ehemaligen Quelleparkplatz die Möglichkeit selber Hand anzulegen.

Werkzeug und Material sind vorhanden und Menschen die Ahnung von der Materie haben auch.

Nun kann dort jeden Donnerstag, gehämmert, gebastelt gesägt werden und am allerwichtigsten sich ausgetauscht werden. Wie das gelingt das berichtet uns Sandra Engelhart vom Urban Lab:

fab-lab-fertig.WAV

Kurdische Gemeinde Deutschland: „Putsch bietet Regierung und Präsident die willkommene Gelegenheit, die Türkei in eine Präsidialdiktatur umzuwandeln“

Freitag, 15. Juli 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Verhaftungswelle in der Türkei ist nach dem gescheiterten Militärputsch noch in vollem Gang. Besorgt darüber zeigt sich auch die Kurdische Gemeinde Deutschland.

Nürnberger_innen unterstützen mit der no border kitchen Geflüchtete auf der Insel Lesbos

Donnerstag, 14. Juli 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Sie wollen Geflüchtete auf der Insel Lesbos unterstützen: Deshalb machen sich 3 Leute aus Nürnberg nun auf den Weg auf die griechische Insel.

Der Frankenkonvoi

Mittwoch, 13. Juli 2016
AutorIn: Maggie Bernreuther
Stoffwechsel
0 Kommentare
Der Frankenkonvoi und sein Gründer Tom Geisbüsch stellen sich vor. Die momentan Situation:
Die Regierung in Griechenland hat das Camp Idomeni geschlossen und dieses Schicksal hat nun auch das Flüchtlingscamp auf der EKO Station ereilt.
Der Frankenkonvoi hat dort in den letzten Monaten zusammen mit vielen Freiwilligen und Flüchtlingen die sogenannte „EKO Kitchen“
aufgebaut und damit eine Grundversorgung mit Essen der vielen tausend, dort gestrandeten Menschen errichtet.
Unsere Küche und die Versorgung der Menschen muss erhalten bleiben. Egal ob dies auf der EKO-Station geschieht oder in einem neuen Camp. Wir wollen unseren neuen Freunden tatkräftig helfen und sie auf ihrer Reise unterstützen. www.franken-konvoi.de frankenkonvoihp- frankenkonvoihp- frankenkonvoihp-

Pokémon Go: Augmented Reality mit dem Smartphone als Zukunft für Videospiele?

Dienstag, 12. Juli 2016
AutorIn: Carsten
Stoffwechsel
0 Kommentare

Pokémon – Schnapp sie dir alle! - Alle 15 bis 30 jährigen erinnern sich an diesen Slogan des bekannten Nintendo Hits. Doch in den letzten Jahren hat der einstige Gameboy-Klassiker nicht mehr so viel Aufmerksamkeit bekommen. Doch das änderte sich letzte Woche. Nintendo und das Studio Niantec entwickelten eine Augmented Reality Version des Spielkonzepts. Dabei laufen die Spielerinnen und Spieler im echten Leben - der sogenannten Augmented Reality - umher um per GPS- und Internetverbindung Pokémon zu jagen und sich mit deren Hilfe mit anderen zu duellieren.

“Scheitern auf ganzer Linie” – BI Lüchow-Dannenberg kritisiert den Bericht der Endlagerkommission

Dienstag, 05. Juli 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Heute mittag hat die so genannte Endlagerkommission in Berlin ihren Abschlussbericht vorgelegt: Es geht darum wie ein Atommüll-Endlager gefunden werden soll. Atomkraftgegner_innen sind mit Traktoren nach Berlin gefahren um gegen den Bericht zu protestieren.

"Der Klang meines Körpers" - Ausstellung zum Thema Essstörungen

Freitag, 01. Juli 2016
AutorIn: Ulrike Wickbold
Stoffwechsel
0 Kommentare

„Der Klang meines Körpers“ ist der Titel der Ausstellung, die seit letztem Montag im im Gesundheitsamt zu sehen ist. Sie dient der Prävention von Essstörungen.

Zu sehen sind Porträits von 5 jungen Frauen und einem Mann, die an einer Esströrung leiden. Während einer Musiktherapie haben sie auf kreative Art und weise versucht einen neuen Zugang zu ihren Gefühlen zu finden und sie anders als durch essen oder hungern zum Ausdruck zu bringen. Nun möchten sie ihre Erfahrungen teilen, für das Thema sensibilisieren, aber auch informieren.

Alle Informationen zur Ausstellung findet ihr unter www. Klang-meines-koerpers.de. Für Führungen wird gebeten sich bei Heike Stuckstedte vom Gesundheitsamt Nürnberg zu melden. Weitere Informationen zum Thema Essstörungen oder auch Hilfe bekommt ihr bei der Fachberatung für Frauen mit essstörungen vom Verein Dick und Dünn Nürnberg e.v., im Internet erreichbar unter www.essstoerungen-mittelfranken.de oder unter der Telefonnummer 0911/471711

Daneben auch nochmal der Hinweis auf das Angebot der Gesprächsrunde für Angehörige und Betroffene am Donnerstag, 14. Juli um 18 Uhr im Gesundheitsamt.

Leben mit Essstörungen

Clean Music - Ausstellung zu Oberfläche und Tarnung im Kunstbunker

Mittwoch, 29. Juni 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Oberflächen und Tarnung – darum geht es in der Ausstellung „Clean Music“. Seit gestern ist sie im Nürnberger Kunstbunker zu sehen.

Gentrifizierung in Gostenhof - ja oder nein?

Mittwoch, 29. Juni 2016
AutorIn: Ulrike Wickbold
Stoffwechsel
0 Kommentare

Findet in Gostenhof Gentrifizierung statt oder nicht? Zur Beantwortung dieser Frage veranstaltete die FAU Erlangen Nürnberg eine Diskussionsveranstaltung, zu der Fachleute, Politiker und Vertreter des Immobilienmarktes geladen waren. Im Nachgang zu dieser Veranstaltung erschien ein Artikel  in den Nürnberger Nachrichten, der zu dem Schluss kam, dass es sich in Gostenhof nicht um Gentrifizierung handle. Dr. Thomas Dörfler vom Leherstuhl für Sozial- und Bevölkerungsgeographie an der Universität Bayreuth sieht dies allerdings anders. Wir haben mit ihm darüber gesprochen, was man überhaupt unter Gentrifizierung versteht, wie es dazu kommt und wie er die Situation in Gostenhof einschätzt.

Gentrifizierung in Gostenhof

Ein Blick ins Universum: Warum Gravitationswellen eine Jahrhundertentdeckung sind

Mittwoch, 29. Juni 2016
AutorIn: Ulrike Wickbold
Stoffwechsel
0 Kommentare

Unser Universum wird transparent! Mit Hilfe von Gravitationswellen können Wissenschaftler sichtbar machen, was bisher ein Buch mit 7 Siegeln war. Anhand verständlicher Beispiele erklärt Dr. Frederic Schuller vom Institute for Quantum Gravity an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen Nürnberg, was eigentlich Gravitationswellen sind und welche Bedeutung der Nachweis dieser Wellen für die Menschheit hat.
Als „scientific outreach" für Lehrer*innen und Schüler*innen bieten Dr. Schuller und seine Kollegen sowohl Vorträge als auch einen Workshop zum Thema Gravitationswellen an Schulen an. Schulen sind also herzlich eingeladen, Herrn Schuller und sein Team unter www.gravitationswellen.org zu kontaktieren. Gerne kommen die Physiker an die Schulen und erklären ihre Wissenschaft mit verständlichen Beispielen und persönlicher Begeisterung -- www.gravitationswellen.org

 

Ein Blick ins Universum: Gravitationswellen

Innenminister erfindet Gefälligkeitsatteste für abgelehnte Asylbewerber - Ärzte stellen klar

Donnerstag, 23. Juni 2016
AutorIn: Patrick Rank
Stoffwechsel
0 Kommentare
Letzte Woche preschte der Bundesinnenminister mal wieder gegen Asylbewerber und Geflüchtete vor und diskreditierte dabei auch einen ganzen Berufsstand – die Ärzte. In einem Interview mit der Rheinischen Post nannte er erfundene Zahlen und stellte in den Raum, Ärzte würden abgelehnten Asylbewerber massenhaft „Gefälligkeits-atteste“ gewähren. Diese Unredlichkeit wurde nur mit einer halbherzigen Richtigstellung des Ministeriumssprechers versucht zu beheben. Darum sprechen wir heute über die Gründe, warum auch eine Abschiebung auszusetzen ist, mit einer Ärztin.

Containern ist kein Verbrechen! - Zwei Aachener Lebensmittelretter kommen vor Gericht

Dienstag, 21. Juni 2016
AutorIn: Carsten
Stoffwechsel
0 Kommentare

Containern ist kein Verbrechen! - So sehen es sogenannte Lebensmittelretter. Doch in Aachen stehen nun zwei vor Gericht. Weil sie weggeworfenes Essen aus dem Müll von Supermärkten und Discountern holten, begingen sie damit "schweren Diebstahl". Doch was steckt dahinter?

Ausnahmezustand in Paris: Interview zu den zentralen Protesten am 14.06.16

Mittwoch, 15. Juni 2016
AutorIn: Philipp Kühnlein
Stoffwechsel
0 Kommentare
Ausnahmezustand in Frankreich: Terrorgefahr, Fußball-Hooligans und jetzt auch noch jede Menge Demonstrantinnen und Demonstranten. Gestern sind in Paris bis zu eine Million Menschen auf die Straße gegangen und haben gegen geplante Arbeitsmarktreformen demonstriert. Unser Frankreich Korrespondent Daniel Schmidt war vor Ort.

„So wie bisher kann es nicht weitergehen!“ - Österreichische Linke organisieren den AUFBRUCH

Freitag, 10. Juni 2016
AutorIn: Carsten
Stoffwechsel
0 Kommentare

„So wie bisher kann es nicht weitergehen!“ - So sehen es viele linke Österreicherinnen und Österreicher. Das Magazin „Mosaik – Politik neu zusammensetzen“ hat am vergangenen Wochenende zu einer Aktionskonferenz eingeladen. 1300 Interessierte sprengten alle Erwartungen des Organisatorenteams. Doch wie geht es jetzt weiter? Mehr dazu erfahrt ihr bei uns.

Eindrücke aus dem "Jungle" in Calais

Mittwoch, 08. Juni 2016
AutorIn: Philipp Kühnlein
Stoffwechsel
0 Kommentare

 

 

Werkschau Wes Anderson im Filmhauskino

Donnerstag, 02. Juni 2016
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Werkschau im Filmhauskino ist im Monat Juni dem Regisseur Wes Anderson gewidmet. Jaro aus dem Filmhauskino erzählt mehr dazu im Gespräch mit Chris Bellaj

Bild von John Rasimus wikipedia.de CC-BY-SA 4.0

Talking About Borders - Filmreihe zum Theaterfestival

Donnerstag, 02. Juni 2016
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

talking about borders - filme zum theaterfest

Geschichten aus dem Grandhotel - ein Comicband zu Flucht und Asyl

Donnerstag, 02. Juni 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

„Geschichten aus dem Grandhotel“ - mit diesem Titel ist ein Comicband zu Flucht und Asyl erschienen, der beim Comic-Salon in Erlangen präsentiert wurde.

Platz Da! Kampagne für Privates Wohnen für Geflüchtete

Donnerstag, 02. Juni 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

„Platz da! Privates Wohnen für Geflüchtete“ heißt eine neue Kampagne. Sie will es geflüchteten Menschen in Bayern ermöglichen, aus der Enge von Gemeinschaftsunterkünften in private Wohnungen zu wechseln.

„Ein wichtiger Schritt hin zu einem Recht auf Remix“ - Bundesverfassungsgericht entscheidet zu Sampling

Dienstag, 31. Mai 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Das Bundesverfassungsgericht hat heute entschieden: Das letzte Urteil des Bundesgerichtshofs in Sachen Sampling trägt der Kunstfreiheit nicht hinreichend Rechnung. Damit hat der Produzent Moses Pelham mit seiner Verfassungsbeschwerde Erfolg, der wegen einem 2-Sekunden-Sample von Kraftwerk vor Gericht gelandet war. Nun muss der Bundesgerichtshof den Fall noch einmal neu bewerten.
Einschätzungen zum heutigen Urteil von Volker Tripp, politischer Geschäftsführer von Digitale Gesellschaft e.V.