Juchuuu - Die Neuen Shirts & Hoodies sind da!


T-Shirt "Z" | 12 Euro

Hoody "Z" | 25 Euro

T-Shirt "Eis" | 12 Euro
 
 

Jetzt bei uns abholen oder bestellen.... :-)

Details ansehen

Aktuelle Radiobeiträge

Aus dem Stoffwechsel-Magazin

Protestcamp gegen Abschiebelager in Bamberg - eine Reportage

Dienstag, 09. August 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Das Bündnis Solidarity4All rief letzte Woche zu einem Protestcamp nach Bamberg. Gegen die bayerische und deutsche Asylpolitik und für Solidarität mit Geflüchteten.

Antirassistisches Protestcamp in Bamberg

Freitag, 05. August 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Antirassistisches Protestcamp Solidarity4all: Stadt Bamberg torpediert das Camp

Mittwoch, 03. August 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Ab dem morgigen Donnerstag findet in Bamberg ein antirassistisches Protestcamp statt. Vier Tage lang. Doch das Camp hat mit reichlich Schwierigkeiten zu kämpfen. In Bamberg sind die Protestierenden von städtischer Seite offensichtlich nicht gern gesehen.

Ärzte ohne Grenzen - die Grenzen der Neutralität

Sonntag, 31. Juli 2016
AutorIn: Mareike Schildbach
Stoffwechsel
0 Kommentare

Ärzte ohne Grenzen nimmt kein Blatt vor den Mund, bezeichnet sich aber als politisch neutral. Wie passt das zusammen? Mehr dazu in einem Interview mit einem langjährigen Mitarbeiter der Organisation.

Tabula Rasa

Sonntag, 31. Juli 2016
AutorIn: Mareike Schildbach
Stoffwechsel
0 Kommentare
Tabula rasa – ein unbeschriebenes Blatt Papier. So sieht die Tanztruppe der Tafelhalle unsere Gesellschaft, und betrachtet sie deshalb in einem Tanztheater aus Kinderaugen.

"Women in Exile" in Nürnberg: Protest gegen Lager

Freitag, 29. Juli 2016
AutorIn: Philipp Kühnlein
Stoffwechsel
0 Kommentare

An diesem Wochenende macht die Gruppe Women in Exile halt in Nürnberg. Diese Gruppe aus geflüchteten Frauen tourt derzeit durch Deutschland und demonstriert gegen die restriktive Asylgesetzgebung sowie insbesondere gegen Gemeinschaftsunterkünfte. Wir haben die Auftaktveranstaltung besucht und berichten über die angekündigten Aktionen an diesem Wochenende

Women in Exile

 

Interview: No deportation nowhere

Freitag, 29. Juli 2016
AutorIn: Philipp Kühnlein
Stoffwechsel
0 Kommentare

Am Sonntag den 31.08  finden in Bayern mehrere Demonstrationen statt. Unter dem Motto „no deportation no where“ wird in München, Ingolstadt, Regensburg, Würzburg und Nürnberg demonstriert werden. Wir haben mit Aktivistinnen aus Nürnberg über das Bündnis „no deportation nowhere“ und die Demonstration am Sonntag gesprochen.

 

 

Die English Dramatic Society - Erlangens englischsprachige Theatergruppe

Mittwoch, 27. Juli 2016
AutorIn: Ulrike Wickbold
Stoffwechsel
0 Kommentare

Vom 28. bis 31. Juli führt die internationale Theatergruppe Englisch Dramatic Society den Shakespeare Klassiker „The Taming of the Shrew“ auf im Experimentiertheater in Erlangen auf.

Wer hinter der Gruppe steckt und was die Englisch Dramatic Society ausmacht, könnt ihr hier nachhören.

Mehr Informationen auch unter www.english-dramatic-society.de

eds_.MP3

 

Blockiert die Stadt Bamberg das "Solidarity4all-Camp" ?

Mittwoch, 27. Juli 2016
AutorIn: Philipp Kühnlein
Stoffwechsel
0 Kommentare

 

Amnesty International: Türkei foltert Gefangene nach Putschversuch

Dienstag, 26. Juli 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die türkische Regierung foltert und misshandelt Gefangene nach dem Putschversuch. Amnesty International erhebt schwere Vorwürfe.

Türkei: Aleviten unter Generalverdacht

Montag, 25. Juli 2016
AutorIn: Simge Karatastan
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) beobachtet mit Sorge, dass die streng islamische Regierung unter Präsident Recep Tayyip Erdogan nach dem gescheiterten Militärputsch den Druck auf die liberale Glaubensgemeinschaft der Aleviten und andere Minderheiten in der Türkei verstärkt.

 

 

Das Urban Lab und die Stadtteilgestaltung

Freitag, 22. Juli 2016
AutorIn: Maggie Bernreuther
Stoffwechsel
0 Kommentare

Triste Rasenflächen, keine Sitzgelegenheit, nichts zum spielen. Wenn BewohnerInnen durch die Stadt Nürnberg laufen, dann fallen ihnen sicherlich an dem einen oder anderen Ort Verbesserungen ein. Aber warum lange warten, bis bei SÖR oder der Stadt Nürnberg den eigenen Ideen Gehör geschenkt wird.

Eigentlich können die BewohnerInnen ihr Stadtbild auch selber aufwerten.

So denken sich das zumindest die Menschen vom Urban Lab und stellen mit ihrem Container auf dem ehemaligen Quelleparkplatz die Möglichkeit selber Hand anzulegen.

Werkzeug und Material sind vorhanden und Menschen die Ahnung von der Materie haben auch.

Nun kann dort jeden Donnerstag, gehämmert, gebastelt gesägt werden und am allerwichtigsten sich ausgetauscht werden. Wie das gelingt das berichtet uns Sandra Engelhart vom Urban Lab:

fab-lab-fertig.WAV

Antirassistisches Protestcamp in Bamberg gegen die Ankunfts- und Rückführungseinrichtung (ARE)

Montag, 18. Juli 2016
AutorIn: Radio Z
Stoffwechsel
0 Kommentare

Anfang August soll in Bamberg gezeltet werden. Und demonstriert. Und der Protest gegen die dortige „Ankunfts- und Rückführungseinrichtung“ auf die Straße getragen werden.

Kurdische Gemeinde Deutschland: „Putsch bietet Regierung und Präsident die willkommene Gelegenheit, die Türkei in eine Präsidialdiktatur umzuwandeln“

Freitag, 15. Juli 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare
Die Verhaftungswelle in der Türkei ist nach dem gescheiterten Militärputsch noch in vollem Gang. Besorgt darüber zeigt sich auch die Kurdische Gemeinde Deutschland.

Nürnberger_innen unterstützen mit der no border kitchen Geflüchtete auf der Insel Lesbos

Donnerstag, 14. Juli 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Sie wollen Geflüchtete auf der Insel Lesbos unterstützen: Deshalb machen sich 3 Leute aus Nürnberg nun auf den Weg auf die griechische Insel.

Der Frankenkonvoi

Mittwoch, 13. Juli 2016
AutorIn: Maggie Bernreuther
Stoffwechsel
0 Kommentare
Der Frankenkonvoi und sein Gründer Tom Geisbüsch stellen sich vor. Die momentan Situation:
Die Regierung in Griechenland hat das Camp Idomeni geschlossen und dieses Schicksal hat nun auch das Flüchtlingscamp auf der EKO Station ereilt.
Der Frankenkonvoi hat dort in den letzten Monaten zusammen mit vielen Freiwilligen und Flüchtlingen die sogenannte „EKO Kitchen“
aufgebaut und damit eine Grundversorgung mit Essen der vielen tausend, dort gestrandeten Menschen errichtet.
Unsere Küche und die Versorgung der Menschen muss erhalten bleiben. Egal ob dies auf der EKO-Station geschieht oder in einem neuen Camp. Wir wollen unseren neuen Freunden tatkräftig helfen und sie auf ihrer Reise unterstützen. www.franken-konvoi.de frankenkonvoihp- frankenkonvoihp- frankenkonvoihp-

Prekaradio: Was ist das Prekariat?

Mittwoch, 13. Juli 2016
AutorIn: Maggie Bernreuther/Ulrike
Stoffwechsel
0 Kommentare

Prekär und Prekariat ist in aller, aber was bedeuten diese Begriffe überhaupt? Diese und weitere Fragen haben wir in der ersten Folge der Reihe Prekaradio beantwortet.

Das Live-Interview mit Dr. Ingrid Artus, Soziologin an der Universität Erlangen, und Ullla Hedemann, Kinderkrankenschwester an der Berliner Charité an der erfolgreich für bessere Arbeitsbedingungen jenseits von Lohnerhöhungen gekämpft wurde, kann hier nachgehört werden.

Prekaradio_live

Pokémon Go: Augmented Reality mit dem Smartphone als Zukunft für Videospiele?

Dienstag, 12. Juli 2016
AutorIn: Carsten
Stoffwechsel
0 Kommentare

Pokémon – Schnapp sie dir alle! - Alle 15 bis 30 jährigen erinnern sich an diesen Slogan des bekannten Nintendo Hits. Doch in den letzten Jahren hat der einstige Gameboy-Klassiker nicht mehr so viel Aufmerksamkeit bekommen. Doch das änderte sich letzte Woche. Nintendo und das Studio Niantec entwickelten eine Augmented Reality Version des Spielkonzepts. Dabei laufen die Spielerinnen und Spieler im echten Leben - der sogenannten Augmented Reality - umher um per GPS- und Internetverbindung Pokémon zu jagen und sich mit deren Hilfe mit anderen zu duellieren.

“Scheitern auf ganzer Linie” – BI Lüchow-Dannenberg kritisiert den Bericht der Endlagerkommission

Dienstag, 05. Juli 2016
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Heute mittag hat die so genannte Endlagerkommission in Berlin ihren Abschlussbericht vorgelegt: Es geht darum wie ein Atommüll-Endlager gefunden werden soll. Atomkraftgegner_innen sind mit Traktoren nach Berlin gefahren um gegen den Bericht zu protestieren.

"Der Klang meines Körpers" - Ausstellung zum Thema Essstörungen

Freitag, 01. Juli 2016
AutorIn: Ulrike Wickbold
Stoffwechsel
0 Kommentare

„Der Klang meines Körpers“ ist der Titel der Ausstellung, die seit letztem Montag im im Gesundheitsamt zu sehen ist. Sie dient der Prävention von Essstörungen.

Zu sehen sind Porträits von 5 jungen Frauen und einem Mann, die an einer Esströrung leiden. Während einer Musiktherapie haben sie auf kreative Art und weise versucht einen neuen Zugang zu ihren Gefühlen zu finden und sie anders als durch essen oder hungern zum Ausdruck zu bringen. Nun möchten sie ihre Erfahrungen teilen, für das Thema sensibilisieren, aber auch informieren.

Alle Informationen zur Ausstellung findet ihr unter www. Klang-meines-koerpers.de. Für Führungen wird gebeten sich bei Heike Stuckstedte vom Gesundheitsamt Nürnberg zu melden. Weitere Informationen zum Thema Essstörungen oder auch Hilfe bekommt ihr bei der Fachberatung für Frauen mit essstörungen vom Verein Dick und Dünn Nürnberg e.v., im Internet erreichbar unter www.essstoerungen-mittelfranken.de oder unter der Telefonnummer 0911/471711

Daneben auch nochmal der Hinweis auf das Angebot der Gesprächsrunde für Angehörige und Betroffene am Donnerstag, 14. Juli um 18 Uhr im Gesundheitsamt.

Leben mit Essstörungen