Radiobeiträge Politik

Frauen erklären die Corona-Pandemie: Kampagne für mehr Coronaexpertinnen in der Öffentlichkeit

Politik
Donnerstag, 28. Mai 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Frau trifft die Corona-Krise hart, der Mann erklärt das Virus und schafft Abhilfe. Ein solches Bild entsteht leicht durch die Berichterstattung, in der nur männliche Virologen Corona erklären. Dagegen hat ProQuote Medien eine Kampagne gestartet: für mehr Coronaexpertinnen in der Öffentlichkeit.

Hygiene-Konzept für Sexarbeit – Berufsverband fordert Gleichbehandlung bei Corona-Lockerungen

Politik
Dienstag, 26. Mai 2020
AutorIn: Marie Fricke
Stoffwechsel
0 Kommentare

Der Berufsverband für erotische und sexuelle Dienstleistungen (BesD e.V.) fordert die Gleichbehandlung von Sexarbeit mit vergleichbaren körpernahen Dienstleistungen

senfcall.de - Videokonferenz mit Privatsphäre und Datenschutz

Politik
Donnerstag, 14. Mai 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Mit senfcall.de könnt ihr ganz einfach Videokonferenzen starten. Und das besondere daran: senfcall respektiert eure Privatsphäre, ist datensparsam und funktioniert richtig prima.

Feministische Kämpfe in Chile

Politik
Montag, 27. April 2020
AutorIn: Andrea
Stoffwechsel
0 Kommentare

Feministische und lesbofeministische Proteste am 8. März + Streik am 9. März in Chile - Verbindung der feministischen und sozialen Kämpfe – Veränderungen durch Corona-Virus-Pandemie - staatliche Repression gegen Feministinnen/Lesben – Perspektiven der Revolte während/nach Corona-Pandemie

Gesundheit statt Profit – Forderungen (nicht nur) in Zeiten von Corona

Politik
Donnerstag, 23. April 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare
Pflegenotstand, Fallpauschalen, Dauerüberlastung – und dann noch Corona. Gesundheit statt Profit fordern Gesundheitsarbeiter*innen.

Lösung für Geflüchtete auf Rettungsschiff Alan Kurdi erst nach langer Odysee

Politik
Montag, 20. April 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Das Schiff Alan Kurdi der Seenotrettungsorganisation Sea-Eye hat vor 2 Wochen 150 Flüchtende in Seenot an Bord genommen. Damit begann ein langes Tauziehen um einen sicheren Hafen...

Mehr Platz fürs Rad! fordert der Radentscheid Nürnberg

Politik
Donnerstag, 16. April 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Mehr Platz fürs Rad in Corona-zeiten. Das fordern in einem offenen Brief zahlreiche Mobilitätsinitiativen. Unter ihnen auch der Radentscheid Nürnberg. Die Bundesregierung soll handeln, um sichere Mobilität auf viel zu engen Fuß- und Radwegen zu gewährleisten.

„Die Allerärmsten trifft es am härtesten“ – Armutsforscher Butterwegge zu Corona

Politik
Dienstag, 07. April 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

„Die Allerärmsten trifft es am härtesten“. Das sagt der Politikwissenschaftler und Armutsforscher Christoph Butterwegge zur Corona-Pandemie.

Wenn das Zuhause kein sicherer Ort ist - Gewalt gegen Frauen in Corona-Krisenzeiten

Politik
Dienstag, 31. März 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

In Zeiten von Corona und Ausgangsbeschränkung sind Frauen besonders stark von häuslicher und sexualisierter Gewalt betroffen.

Solidarität muss praktisch werden!

Politik
Mittwoch, 25. März 2020
AutorIn: Aaron Müller
Bambule
0 Kommentare

Während der Corona-Pandemie sprechen alle von Solidarität – doch gilt diese wirklich allen Menschen? Ein Kommentar von Bambule zur aktuellen Situation in Zeiten von Corona und schutzbedürftigen Menschen.

Corona und soziale Distanz treffen psychisch Erkrankte besonders hart

Politik
Dienstag, 24. März 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Welche Auswirkungen haben die Corona-Pandemie, die ganzen Ausgangsbeschränkungen, die fehlenden Sozialkontakte für Menschen mit psychischen Erkrankungen?

Frauenkampftag 8. März: Die Demo in Nürnberg

Politik
Montag, 09. März 2020
AutorIn: Philip
Stoffwechsel
0 Kommentare

Am 8. März 2020 waren über 1400 Menschen auf der Straße. Damit war die diesjährige 8. März Demonstration die größte antipatriarchale und feministische Demo in Nürnberg seit Langem. Radio Z war für euch am 8. März auf der Straße und hat Eindrücke und Interviews von den Aktionen am 8. März gesammelt.

 

Interview FLINT*Komitee

Politik
Mittwoch, 26. Februar 2020
AutorIn: Bambule
Bambule
0 Kommentare

Auch in Nürnberg wird es zum Frauenkampftag am 8.März 2020 zahlreiche Protestveranstaltungen, unter anderem ein feministisches Streikzelt, geben. Organisiert werden die Aktionen vom Nürnberger FLINT*Komitee. Wir haben mit Carmen, die im Komitee aktiv ist gesprochen, um mehr über die geplanten Veranstaltungen und die Möglichkeiten sich zu beteiligen zu erfahren.

 

Sind rechte Gedanken "normalisiert" in der Mitte der Gesellschaft angekommen?

Politik
Freitag, 21. Februar 2020
AutorIn: praktikum praktikum
Stoffwechsel
0 Kommentare

Nach dem rechtsextremen Anschlag in Hanau stellt sich erneut die Frage nach einem "warum". Warum denken Menschen so derart, dass sie eine solche Tat begehen? Wie legitimieren die Täter*innen diese Taten für sich selbst? Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem möglichen in der Gesellschaft verankerten Nährboden für derartige Gedanken und Taten. Sind rechte Gedanken wieder in der Mitte der Gesellschaft angekommen? Ein Interview mit Manu von das Schweigen durchbrechen.

Die Verfolgung von Homosexuellen im KZ Flossenbürg

Politik
Donnerstag, 20. Februar 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Verfolgung von Homosexuellen im KZ Flossenbürg - ein Gespräch mit Julius Scharnetzky, Geschichtswissenschaftler und wissenschaftlicher Mitarbeiter der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg.

Interview mit der Politbande

Politik
Mittwoch, 19. Februar 2020
AutorIn: Bambule
Bambule
0 Kommentare

Die Politbande hat sich 2019 gegründet und tritt im März 2020 zur Kommunalwahl in Nürnberg an.

Im Leitbild der Politbande steht:

"Nürnberg braucht eine innovative Auseinandersetzung mit den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts hinsichtlich Bildung, Digitalisierung, Eigenverantwortung, Inklusion, Nachhaltigkeit, Stadtplanung, Technologie, Verkehr und Wirtschaft." und "Die Politbande steht ein für eine ökologische, zukunftsorientierte und sozial gerechte Kommunalpolitik.
Wir glauben an den Reichtum der Ideen und die Bedeutung aktiver Teilhabe der gesamten Stadtbevölkerung."

 

Wie sie diesen Ideenreichtum umsetzen möchten und welche Lösungsvorschläge sie für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts haben, darüber haben Wally und Jarrell von der Politbande mit uns gesprochen.

AGABY kritisiert Treffen des Nürnberger Integrationsrates mit der AfD

Politik
Donnerstag, 13. Februar 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Der Nürnberger Integrationsrat lud vergangene Woche den OB-Kandidaten der AfD ein und erntet heftige Kritik. Auch von AGABY, der Arbeitsgemeinschaft der Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns.

 

„Immenser Schaden für Integrationsrat“ – Kritik an Einladung des AfD-OB-Kandidaten durch Nürnberger Integrationsrat

Politik
Mittwoch, 12. Februar 2020
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Der Nürnberger Integrationsrat lädt gerade die OB-Kandidat*innen zum Gespräch ein. Letzte Woche war der AfD-Kandidat dort – was für heftigen Protest sorgt. Auch bei der Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg.

Reichtum geht – Armut bleibt: Perus Rohstoffe als billiges Futter für die Elektroindustrie

Politik
Donnerstag, 06. Februar 2020
AutorIn: Bernadette Rauscher
Stoffwechsel
0 Kommentare

Sie durchziehen ganz Südamerika: Die Anden sind die längste Gebirgskette der Welt. Und die ist nicht nur landschaftlich vielseitig und atemberaubend, sondern birgt tief unter der Erde auch einen Rohstoff, ohne den unsere digitale Welt nicht denkbar wäre.

Verfassungsschutz verhindert Oberbürgermeisterkandidatur in Bamberg

Politik
Montag, 03. Februar 2020
AutorIn: Redaktion Stoffwechsel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Stephan Kettner wollte bei den anstehenden bayerischen Kommunalwahlen als Oberbürgermeisterkandidat in Bamberg antreten. Von Seiten der Stadt Bamberg wurde der OB-Kandidat der Bamberger Linken Liste auf eine bayerische Besonderheit aufmerksam gemacht. Obwohl in Deutschland EU-Bürger passives und aktives Wahlrecht genießen wurde ihm die Kandidatur verwehrt denn er ist Österreichischer Staatsbürger. Aber in Bayern dürfen nur deutsche Staatsbürger gewählt werden. Kein Problem dachte sich Stephan Kettner und beantragte die Deutsche Staatsbürgerschaft denn eigentlich erfüllt er alle Vorraussetzungen zur Einbürgerung. Doch daraus wurde nun nichts, denn Stephan Kettner ist Mitglied der VVN der Vereinigung der verfolgten des Naziregimes Bund der Antifaschisten. Die VVN wird nur in Bayern vom Bayerischen Verfassungschutz beobachtet und das reicht als Grund Stephan Kettner die deutsche Staatsbürgerschaft zu verweigern und damit seine OB-Kandidatur zu Verhindern. Mehr zu den Hintergründen des Falls hört ihr im Interview mit Stephan Kettner von der Linken Liste Bamberg.